News

MoreCore präsentiert

Torrential Rain melden sich mit „Time Will Tell“ anspruchsvoll zurück

Hier entlang.

VON AM 01/04/2021

Na, schon in Feiertagsruhe verfallen? Nicht mit uns, denn mit der neuen Single „Time Will Tell“ von Torrential Rain geben wir euch vor dem gewohnt ruhigen Karfreitag nochmal richtig auf die Ohren.

Seht jetzt die neue Single „Time Will Tell“ von Torrential Rain

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit über 370.000 Streams, 20.000 monatlichen Hörern und der Aufnahme in die Spotify Editorial Playlists „New Metal Tracks“ und New Blood“ mit ihrer letzten Veröffentlichung „Left Outside“ (wir berichteten), melden sich Deutschlands Metalcore-Newcomer Torrential Rain zurück, und zwar mit Vollgas.

Die Nürnberger veröffentlichten 2020 glatte vier Singles und haben mit diesen mehr als eindeutig bewiesen, dass sie zu den aufstrebendsten Künstler der hiesigen Core-Szene gehören.

Auch in diesem Jahr wollen Chris, Domi, Dario und Gordy der Kreativität und Produktivität freien Lauf lassen und kündigen mit ihrer neuen Single gleich drei weitere Singles an. Soll nochmal einer sagen, Bands hätten in der Corona-Zeit nichts zu tun.

Torrential Rain_Artwork_Time Will Tell_April 1st 2021

Songwriter Chris (Vocals/Guitar) gibt ein Einblick in Klang und Thematik des Songs:

„‘Time Will Tell‘ ist unser wohl anspruchsvollster Song in Sachen Instrumentalarbeit, den wir jemals geschrieben haben. In diesen fünf Minuten gibt es für uns kaum Zeit zum durchatmen. Stattdessen haben wir versucht einen Song zu schreiben, der uns alles abverlangt und uns zu einer Weiterentwicklung zwingt. Neue Techniken wie Slapping auf der Gitarre oder ausgeklügelte Taktschemen bieten eine Fülle an Abwechslung in dieser Nummer. Beim Arrangement wurden wieder alle Register gezogen und wir haben eine sehr nuancenreiche Komposition auf die Beine gestellt, bei der ich sehr gespannt bin, wie die Leute darauf reagieren werden.

 

Der Text des Songs behandelt das Gefühl, sich nicht sicher zu sein, ob man die richtigen Wege im Leben genommen hat und langsam von all den möglichen Optionen, von ‚wie hätte es sein können‘, übermannt wird. Gedanken mit denen sich vielleicht der ein oder andere in einer selbstreflektiven Zeit wie dieser auch wiederfindet. ‚Time Will Tell‘ wird höchstwahrscheinlich einer meiner Favoriten sein bei Live-Konzerten aufgrund der rohen Energie und Melodien, die die Leute hoffentlich noch lang nach dem Konzert vor sich hersummen werden.“

Seit Februar diese Jahres kann man übrigens alle vier Singles aus 2020 plus einen Bonus Remix von Cedrik mittels „pay what you want“ auf hier erwerben. Definitiv für euch die Möglichkeit, Torrential Rain zu unterstützen.

Alle wichtigen Infos zu Torrential Rain findet ihr derweil über diesen Verweis!

Foto: Bastian Barth / Offizielles Pressebild

More

Feature

Gojira

Der Montag neigt sich dem Ende zu und wie gewohnt servieren wir euch in unserem Music Monday die frischesten Hits …

/morecorede
CURRENTLY OFFLINE