News

News

Times Of Grace (Killswitch Engage): Neues Album soll noch 2019 fertig sein

Und auch Jesse Leach selbst hat noch mehr in petto.

VON AM 05/08/2019

Nicht einmal zwei Wochen müssen wir uns nur noch gedulden, bis Killswitch Engage ihr neues Album „Atonement“ auf den Markt bringen. Für Frontmann Jesse Leach und Gitarrist Adam Dutkiewicz bedeutet dies allerdings noch lange nicht das Ende der Arbeiten, so steht uns ja immer noch ein neuer Output ihres Nebenprojekts Times of Grace ins Haus.

Genau um diesen war es in letzter Zeit verdächtig still geworden. Allerdings können wir euch genau an dieser Stelle jetzt Entwarnung geben.

Denn wie Leach jetzt via Instagram wissen lässt, stehen alle Zeichen auf eine Fertigstellung des Albums noch in diesem Jahr.

Killswitch Engage-Mitglieder mit neuem Times of Grace-Material

Aktuell stehen ihm zufolge noch Gesangsaufnahmen auf den Plan; zusätzlich werde sich Dutkiewicz wie gewohnt um den Feinschliff kümmern.

Das neue Album soll eine andere Richtung einschlagen als das 2011er-Debüt „The Hymn of a Broken Man“. Welche genau, ließ Leach allerdings bisher noch offen.

“Also on the to do list! Continuing to track vocals for the long anticipated follow up to this emotive beast of an album. @times_of_grace_music has been slowly making progress and will continue to track vocals in hope to finish our album before the end of 2019! Adam is quite anxious to wrap it up and I feel in my soul it must be done soon! It will be quite different than the last album and we are all very excited with the direction it has taken! .
Thank you for your patience it will be worth it! 🙏🏼 #TimesOfGrace”

Überdies soll uns auch bald Nachschub des Hardcore-Punk-Projekts von Jesse Leach erwarten, welches sich vor einiger Zeit unter dem Namen „The Weapon“ formiert hat. Die Zukunft sieht also verdammt rosig aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

More

Feature

Stand Up Stacy

In München lässt es sich gut leben. In München lässt es sich aber scheinbar auch gut Musik machen! Die Kombo …

von