News

Video

TheCityIsOurs überwältigen uns mit ihrer Single „In The Dark”

Die Welt braucht mehr davon.

VON AM 23/02/2024

Spiel, Satz, Sieg bei TheCityIsOurs! Seit ihrer Rückkehr zur Single „Shame“ im letzten Dezember, grooven sich die Londoner mit einem weiteren Sound in unsere Herzen. „In The Dark“ greift dabei dasselbe Thema auf, das uns schon in „Shame“ regelrecht den Atem geraubt hat. Denn nur selten lässt ein Song so tief und unverblümt in die Gefühlswelt einer Person blicken, die dem gesellschaftlichen Druck in Bezug auf das Ausleben der eigenen sexuellen Orientierung kaum standhält. Ehrliche Worte, die uns im Innersten berühren!

Hört den neuen Song „In The Dark“ von TheCityIsOurs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TheCityIsOurs haben eine Geschichte zu erzählen: Einerseits geht es um den sozialen Druck, der auf den Betroffenen lastet, die ein Leben unter dem Deckmantel einer Sexualität führen, mit der sie sich nie identifiziert haben. Andererseits geht es auch um die Vorwürfe sich selbst gegenüber, alle um sich herum dabei belogen zu haben, wie Screamer Oli Duncanson aus eigener Erfahrung weiß:

„[…] The pressure of upholding that image builds up to a point where it feels you can’t go back and completely shatter your own family’s perception of you.No matter how much I’d planned it out and got to a point where I was going to tell them, nothing would ever come out,

I feel guilty because your life is a lie to people who are supposed to love you unconditionally. And no matter how irrational I knew the fear of telling them was and how frustrated with myself I’d get for not being able to tell them, I could never get the words out. Your friends and potentially people who barely know you still know you more than family, which isn’t fair. Feels like you can’t progress as a person as you condition yourself to keep your walls built up, unable to let anyone in.“

Zwei Singles mit einer Message? Wir erkennen ein Muster und wünschen uns, dass sich demnächst die Hinweise auf einen (konzeptionellen) Langspieler für dieses Jahr noch verdichten werden!

TCIO haben neben ihrer Scheibe „COMA“ aus 2021 ihre Debüt-LP „Low“ in 2019 herausgebracht, der noch die zwei EP’s „Wildfire“ (2016) und „Hollow Hope“ (2017) vorausgehen.

Foto: Oli Duncanson/ Offizielles Pressebild

Feature

Motionless In White Chris Motionless

Kürzlich war es wieder soweit und die “greatest stage of them all” machte den Vorhang auf für WrestleMania. Abertausende Wrestling-Fans …

von