News

News

„Live-Musik und Rock’n’Roll werden nicht für immer verschwinden“ – The Pretty Reckless-Sängerin Taylor Momsen gibt sich optimistisch

Die Sängerin über die Zeit nach Corona.

VON AM 12/06/2020

The Pretty Reckless nutzen die Corona-Zwangspause derzeit statt für das Touren für die Arbeiten an ihrem neuen Album. Die Band um Sängerin Taylor Momsen kündigte vor kurzem ihren neuen Longplayer „Death By Rock And Roll“ an.

In einem Interview in der Radioshow 100.3 The X Rocks wurde die Fronfrau und Schauspielerin nun gefragt, wie sie sich derzeit fühle, nicht auf Tour sein zu können. Sie antwortet, dass es eine sehr verrückte Zeit sei. Nicht auf Tour zu sein, wie ursprünglich geplant, sei seltsam; dann man müsse nur geduldig sein.

The Pretty Reckless-Sängerin über die Auswirkungen von Corona auf die Live-Branche

Sie erzählt weiter, dass Live-Musik und Rock wegen Corona nicht aussterben werden. Die Menschen und vor allem auch die Musiker bräuchten das Live-Feeling. Sie sei sich sicher, dass man einen Weg finde, mit maximaler Sicherheit schnell wieder „live“ gehen zu können.

„It’s crazy times. I don’t know what to say. It’s a real bummer. We were supposed to be on tour right now. […] But we’ve just gotta be patient. Ride the storm out, wait.

I do know that live music and rock and roll, it’s not gonna go away forever — it can’t, it’s lifeblood. People need it, musicians need it. So I know that musicians will figure out a way to do it. We’ll figure out a way to play. I know they’re talking movie theater drive-in concerts and stuff right now. Right now, it’s obviously quarantine videos that’s a big thing. But we’ll figure it out. I’m just looking forward to once the four of us can get in a room together and just start playing, then the weight will start to lift and we’ll figure it out from there.“

Wir sind gespannt, wann genau wir letzten Endes wieder live feiern dürfen und freuen uns jetzt schon drauf. Das ganze Interview mit Taylor Momsen könnt ihr euch nachfolgend zu Gemüte führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann wir mit dem neuen Album von The Pretty Reckless rechen dürfen, ist derzeit noch nicht bekannt. Vor kurzem verriet die Band aber bereits, dass wir mit Gastauftritten von Mitgliedern von Rage Against The Machine und Soundgarden rechnen dürfen.

Das bevorstehende Album markiert das nunmehr vierte Studioalbum von Taylor Momsen und Co. Zuletzt brachten sie 2016 ihre Scheibe „Who You Selling For“ auf den Markt.

Bild: The Pretty Reckless / Cover-Artwork zu „Death by Rock and Roll“

More

Feature

Spotify Wrapped

Kürzlich stieß Spotify-Gründer und CEO Daniel Ek mit einer Aussage bei vielen Musikern sauer auf. „Es ist nicht genug, alle …

von