News

News

The Hirsch Effekt spielen ein Release-Konzert unter Corona-Auflagen

Besser spät als nie.

VON AM 30/06/2020

Im Mai haben The Hirsch Effekt ihr neues Album „Kollaps“ auf den Markt gebracht. Was fehlte, war „dank Corona“ eine Release-Show – doch genau die will die Kombo aus Hannover nun nachholen.

Die Sause ist somit eins der ersten Konzerte unter Hygiene- und Abstandsauflagen seit dem Lockdown Mitte März. Stattfinden wird das Ganze am 30. Juli 2020 im Schloss Landestrost in Neustadt an der Rübenberge unweit von Hannover.

The Hirsch Effekt spielen ihr erstes Konzert unter Hygieneauflagen während Coronakrise

Die Band freute sich über die Möglichkeit, ihre neue Platte endlich auch live präsentieren zu können:

„Heureka, wir spielen am 30.7.2020 nun doch eine Release-Show!

Die Show wird natürlich draußen stattfinden und bestuhlt sein. Dementsprechend begrenzt ist auch das Kartenkontingent.

Ohne Frage gehört es normalerweise zu unseren Shows, dass auch das Publikum sich bewegen darf und vor der Bühne Action macht. Aber in außergewöhnlichen Zeiten freuen uns nun umso mehr, dass wir hier die Möglichkeit bekommen, endlich für euch das neue Programm spielen zu können und werden auch vor sitzendem Publikum genauso alles geben.

Und wann hat man schonmal die Möglichkeit in einem Garten vor einem Schloss zu spielen?“

Das limitierte Kartenkontingent ist ab sofort verfügbar.

In vielen Bundesländern lockern sich nach und nach die Beschränkungen für Veranstaltungen. Bis mindestens Oktober besteht dennoch ein bundesweites Verbot von Großveranstaltungen.

Die Review zum neuen Longplayer „Kollaps“ von The Hirsch Effekt bekommt ihr übrigens über diesen Verweis.

Foto: Basslord Pictures / Christoph Eisenmenger – Offizielles Pressebild

More

Feature

MoreCore Acoustic Smoothes Spotify Playlist

Je kälter es wird, desto mehr haben auch wir in der MoreCore-Redaktion Lust auf entspannte Töne, die Gehörgänge und Herz …

von