News

Interview

The Halo Effect: „Wir haben mehr Vertrauen in uns selbst“

Die Band im Interview über ihr neues Album und den Status als "neue Band".

VON AM 28/06/2023

Für die Mitglieder von The Halo Effect ist das Spielen auf Festivals nichts Neues. Allerdings sind die Schweden mit ihrer 2019 gegründeten Band noch verhältnismäßig frisch im Geschäft. Wir durften mit Sänger Mikael Stanne und Gitarrist Niclas Engelin ein Interview auf dem Full Force 2023 führen und haben sie unter anderem gefragt, wie es mit einem Nachfolger zum Debütalbum zu „Days Of The Lost“ aussieht.

Wer sind The Halo Effect?

The Halo Effect ist eine Melodic Death Metal-Band aus dem schwedischen Göteborg, die unter anderem aus aktuellen und ehemaligen Mitgliedern von In Flames besteht.

Musikalisch lassen sich dadurch durchaus Parallelen zu diesen ziehen. Mit ihrer Gründung im Jahr 2019 wagte die Band einen Neuanfang. Anstelle von Headliner-Touren treten sie auf einmal wieder als Support-Act auf. Auf die Frage, wie sich das für die Band anfühlt, sagten sie uns: „Es fühlt sich komisch an, wieder alle Songs zu spielen, die wir haben.“

Die beiden ließen zusätzlich nochmal aufhorchen, als sie uns erzählten, dass sich ihr zweites Studioalbum bereits in der finalen Phase der Produktion befindet. Das neue Album soll dazu auch deutlich ausgereifter sein als der Vorgänger. Einen Titel oder gar ein Releasedatum hielten die beiden aber noch geheim. Die Band selbst fühlt sich aber deutlich selbstbewusster in der Art und Weise, wie ihre Musik klingen soll.

Noch mehr Infos zum neuen Album, warum so viele Metalbands aus Schweden kommen und vieles mehr findet ihr unserem Video-Interview, welches ihr euch im Folgenden anschauen könnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feature

The Ghost Inside

Es war eine dieser Sekunden, die ein Leben von Grund auf verändern können. Von hier an hast du genau zwei …

von