News

Musikvideo

Stabbing Westward veröffentlichen erste neue Musik seit 2001

Ein neues Musik-Video gibt's auch dazu.

VON AM 03/01/2020

Wer sich die Liste unseres heutigen Beitrags zum Release Day angeschaut hat, mag über eine Band namens Stabbing Westward gestolpert sein. Die Band ist womöglich nicht allzu vielen ein Begriff, was aber auch nicht weiter verwunderlich ist.

Zuletzt haben wir vor fast 20 Jahren neue Musik der Kombo präsentiert bekommen. 2001 veröffentlicht die Band um Frontmann Christopher Hall nämlich zuletzt ihr selbstbetiteltes Studioalbum.

Nun starten sie allerdings wieder durch und bringen heute ihre EP „Dead And Gone“ mit insgesamt fünf neuen Songs auf den Markt. Zum Titeltrack gibt es außerdem ein passendes Musik-Video zum Anschauen.

Seht jetzt das Video zu „Dead And Gone“ von Stabbing Westward

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2002 entschieden sich Stabbing Westward, in Pause zu gehen und kamen 2016 für einige Live-Shows in altem Line-Up wieder zusammen. Die Release der EP macht natürlich Hoffnung, dass uns vielleicht bald auch ein neues Studioalbum erwartet.

Neben dem selbstbetitelten Werk von anno 2001 brachte die Kombo weiterhin die Longplayer „Darkest Days“ (1998), „Wither Blister Burn & Peel“ (1996) sowie das Debüt „Undog“ (1994) auf den Markt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Brand new 3 song EP coming out Jan 3 2020! Cover art by @seidmanart

Ein Beitrag geteilt von (@stabbingwestward) am

Foto: Stabbing Westward / YouTube: „Nothing“

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von