News

Music

Soulfly: Max Cavalera kündigt Rückkehr zum „Big Groove Tribal Sound“ für neues Album an

Zurück zu den Wurzeln.

VON AM 15/03/2024

Max Cavalera spielte in seinem Leben schon auf vielen musikalischen Hochzeiten. Abgesehen von Sepultura, welche er selbst gründete und 1996 verließ, ist er auch der Schöpfer des Groove Metal-Urgesteins Soulfly. Mit dieser will der Brasilianer nun bald ein neues Album an den Start bringen. Dazu teilt der 54-Jährige nun ein musikalisches Update.

Ein Jahr nach dem Max Cavalera die Band, die er einst mit seinem Bruder Igor Cavalera gründete und 1996 verließ, erblickte mit Soulfly eine neue Thrash/GrooveMetal-Band das Licht der Welt. Seit 1997 mischen Soulfly nun die Szene auf und brachten bereits zwölf Alben an den Start.

Wie Cavalera zuletzt bekanntgab, befinden sich Soulfly bereits wieder in einem neuen Album-Zyklus und arbeiten aktuell an Platte Nummer 13. Diese kommentierte er nun erneut und gab Aufschluss über den Klang der uns darauf erwarten wird.

Max Cavalera kündigt Rückkehr zum Ursprungssound von Soulfly an

Dieser soll nach eigener Aussage wieder den Wurzeln der Band frönen und wird von dem Sänger und Gitarrist als „Big Groove Tribal Sound“bezeichnet (via ThePRP). Er beschrieb die musikalische Ausrichtung und die derzeitige Arbeit an der neuen Scheibe wie folgt:

„Wenn ich mich auf ein Projekt einlasse, bin ich sehr davon besessen. Ich bin so besessen davon, dass alles, was ich schreibe, genau diesem Zweck dient und ich genau weiß, was es braucht, welche Art von Sound ich suche. Für Soulfy plane ich eine kleine Rückkehr zum frühen Sound. Der Big Groove Tribal Sound kehrt zurück. Ich denke, dass viele Fans das wollen. Ich liebe das und ich denke, es ist so etwas wie ein Markenzeichen von Soulfly, das im Laufe der Jahre im Durcheinander verloren gegangen ist.

Wir haben uns mehr auf die thrashigere Seite des Zeugs konzentriert. Aber jetzt habe ich Go Ahead And Die, in dem ich alles verprügeln kann, was ich will. Ich kann Soulfly ein bisschen mehr zu dem machen, was es am Anfang war – mehr darüber, die ganze Stammessache, die wirklich cool und einzigartig ist. Es ist etwas Einzigartiges, das Soulfly hat. Wir werden uns also mehr darauf konzentrieren, was wirklich cool sein könnte.“

Aktuell planen Soulfly, das kommende Album im nächsten Jahr zu veröffentlichen. Ob es wirklich dazu kommt, was der Titel werden wird und auf wie viele Tracks wir uns freuen dürfen, ließ uns der US-Amerikaner noch nicht wissen. Das aktuelle Album „Totem“ erschien 2022 via Nuclear Blast Records.

Foto: Jim Louvau / Offizielles Pressebild

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von