News

News

Slipknot: Trivium-Frontmann Matt Heafy covert neuen Song „Solway Firth“

Ein weiteres Twitch-Cover ist online.

VON AM 25/07/2019

Slipknot haben am Montag ihren neuen Song „Solway Firth“ veröffentlicht, seines Zeichens die zweite Single-Auskopplung nach „Unsainted“ aus dem bevorstehenden Album „We Are Not Your Kind“, das uns am 09. August erreicht.

Trivium-Frontmann Matt Heafy schnappte sich den Song kurz nach Release und coverte ihn – und zwar auf völlig andere Art und Weise.

Slipknot-Song von Trivium-Sänger neu interpretiert

Fans haben sich auf Heafys Twitch-Profil gewünscht, dass er den Song auf seine Weise interpretiert. Gesagt getan, denn was seine Fans möchten, das macht der Trivium-Sänger natürlich.

„This cover was recorded during KiichiChaosKaraoke – a time where subscribers of my Twitch page choose a song for me to learn; timing down the pick by 5 minutes – auction-style. Once picked, the song has to be learned and performed in its entirety – immediately – no matter how long it takes.“

Sehr lange hat es scheinbar nicht gedauert, denn bereits zwei Tage nach Release der Original-Version von „Solway Firth“ war auch Heafys Cover bereits online.

In Anbetracht der Tatsache, dass Heafy allein ein Cover spielt, das ursprünglich von neun unterschiedlichen Musikern aufs Band gebracht wurde, kann man sich denken, dass seine Version deutlich ruhiger daher kommt.

Credit: Alexandra Crahan-Conway (http://www.alexandriacrahan.com/)

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von