News

News

Papa Roach unterstützen die Spendenaktion für das Logo in Hamburg

Eine tolle Sache.

VON AM 12/09/2020

Vor kurzer Zeit wurde bekannt, dass das Logo in Hamburg kurz vor dem Aus steht. Nachdem kurz darauf eine Crowdfunding-Kampagne für den Club gestartet wurde, riefen nun ganz prominente Gäste zum Spenden auf: Papa Roach.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Since 1993.

Ein Beitrag geteilt von (@paparoach) am

Die Band um Frontmann Jacoby Shaddix teilte die Spendenaktion auf Facebook und schrieb dazu, dass sie am Anfang ihrer Karriere 2000 dort mitunter das erste Konzert spielen durften.

Papa Roach rufen zum Spenden für das Logo in Hamburg auf

Sie selbst scheinen auch gespendet zu haben, wie dem Wortlaut des Aufrufs zu entnehmen ist: „This is where we started out in Germany. Logo let us play there back in 2000. We support Logo. Join us in helping them out!“

Papa Roach Logo Hamburg

Eine wunderbare Aktion der Kalifornier! Wenn ihr auch spenden wollt, könnt ihr das u.a. hier über die private Crowdfunding-Kampagne machen. Es kam schon eine Menge Geld zusammen, das Spendenziel ist allerdings noch nicht erreicht.

Das Logo ist nicht der einzige Club, der unter der Coronakrise zu leiden hat. Auch in Dortmund musste das Daddy Blatzheim bereits schließen und in Heidelberg schaffte es die Halle 02 nicht mehr aus der Krise hinaus.

Papa Roach selbst sind live-technisch mittlerweile zwar über Club-Größe hinausgewachsen und füllen große Hallen, doch ihr Einsatz ist mehr als lobenswert.

Stellvertretend für die Club-Kultur bedanken wir uns bei dem Quartett und allen Verantwortlichen.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro

More

Feature

While She Sleeps

Achtung, Achtung: Unser heutiger Music Monday hat es in sich! Wir konnten uns letzte Woche vor neuen Tracks kaum retten …

von