News

Music

Ov Sulfur machen auf ihrem neuen Song „Hivemind“ gemeinsame Sache mit Mental Cruelty

Starke Collab!

VON AM 17/01/2024

Ov Sulfur, die die neue Band von und mit Ricky Hoover (Ex-Suffokate), hat im März vergangenen Jahres ihr Debütalbum „The Burden Ov Faith“ an den Start gebracht. Nicht mal ein Jahr später meldet sich die Kombo nun abermals frischen Tönen zurück und lässt ihren neuen Song „Hivemind“ von der Leine, für die man sich ordentlich Support geschnappt hat und zwar von niemand Geringerem als Mental Cruelty.

Die Karlsruher Kombo brachte vergangenes Jahr ebenfalls ihr aktuelles Album „Zwielicht“ auf den Markt und was sollen wir sagen? Die Collab passt musikalisch wie die Faust auf’s Auge.

Hört den Song „Hivemind“ von Ov Sulfur und Mental Cruelty

Wie der gemeinsame Output der Schepper-Bands klingt, könnt ihr euch natürlich wie immer nachfolgend zu Gemüte führen. Wir haben euch den gemeinsamen Track hier und jetzt bereitgestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob es sich bei „Hivemind“ um eine Standalone-Single von Ov Sulfur handelt oder ob hier ein größerer Output in den Startlöchern steht, ist noch nicht bekannt. Die Band formierte sich 2020. 2021 erblickte dann eine erste EP namens „Oblivion“ das Licht der Welt; letztes Jahr folgte dann das Full-Length-Debüt.

Ricky Hoover verließ Suffokate anno 2012, nachdem er zuvor vier Jahre Teil der Band war. Zuletzt brachte er gemeinsam mit der Truppe 2011 das Album „Return To Despair“ auf den Markt.

Die Kollaboration mit Mental Cruelty kommt übrigens nicht von ungefähr, denn im Februar geht’s für die beiden Bands in den Staaten auf Co-Headliner-Tour.

Foto: Blaqk Rabbit / Offizielles Pressebild

Feature

Full Force Festival

Auch dieses Jahr ruft „The most metal place on earth“ wieder seine Jünger vom 21. bis 23. Juni zum Full …

von