News

News

Marilyn Manson: Ex-Freundin reicht Klage wegen schwerem Missbrauch ein

Die nächste Frau hat sich zu Wort gemeldet.

VON AM 30/05/2021

Seit dem Lautwerden der Missbrauchsvorwürfe gegen Marilyn Manson Anfang des Jahres sieht sich der Musiker mittlerweile mit einigen handfesten Klagen konfrontiert. Nun wird eine weitere Anzeige wegen gleicher Vorwürfe wie zuletzt erhoben – diesmal von einer ehemaligen Lebensgefährtin, die allerdings anonym bleiben möchte.

Triggerwarnung: Der nachfolgende Beitrag enthält Erwähnungen der häuslichen und sexuellen Gewalt, die auf die Lesenden erschütternd oder verstörend wirken können. Bitte sei dir dieser Sache bewusst und nimm von diesem Artikel gegebenenfalls Abstand, um Reaktionen der Panik, der Angst oder Retraumatisierungen zu verhindern. Nähere Informationen dazu, sowie Hilfsangebote werden auf der Seite des Weißen Rings (https://weisser-ring.de) bereitgestellt.

Eine weitere Anklage wurde gegen Marilyn Manson erhoben

Die Klageinhalte beziehen sich auf die Zeit einer Beziehung mit Manson anno 2011. Sie wirft ihm Vergewaltigung und Todesdrohungen vor (via TMZ).

Brian Hugh Warner, wie Manson bürgerlich heißt, soll sie weiterhin gezwungen zu haben, ein Video zu schauen, auf dem der Musiker einen Fan unter Androhung von Waffengewalt gefesselt und gezwungen habe, Urin eines Bandmitglieds zu trinken.

Ein Teammitglied von Mansons Crew habe die Echtheit von besagtem Video gegenüber Spin dementiert. Demnach habe es sich bei dem Clip um eine geskriptetes Video gehandelt, das eigentlich für eine anstehende Veröffentlichung gedreht wurde, allerdings nie das Licht der Welt erblickte.

„[…] a scripted short film shot by a crew and a famous photographer/videographer who frequently collaborated with Manson. The actress in the film was an adult who had also appeared in a previous music video called ‘The Long Hard Road Out of Hell.’ The scripted short film was meant to be an extra video feature for an upcoming album release, but it was never released.“

Die Liste wird länger und länger

In den vergangenen Wochen wurde Marilyn Manson bereits offiziell von Schauspielerin Esmé Bianco („Game Of Thrones“) und seiner ehemaligen Assistentin Ashley Walters angeklagt.

Ins Rollen gebracht wurden die Vorwürfe Anfang des Jahres von Mansons ehemaliger Verlobter Evan Rachel Wood. Zunächst stritt er die Anschuldigungen selbst ab, zuletzt vor allem durch seine Anwälte.

Sowohl sein Label als auch seine Agentur und sein langjähriger Manager ließen den Künstler in den vergangenen Monaten fallen.

Bild: YouTube / „MARILYN MANSON – THIRD DAY OF A SEVEN DAY BINGE“

More

Feature

Born Through Fire As I Lay Dying Tim Lambesis Music Monday

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Anzahl neuer Songs pro Woche wird standardmäßig dünner. Grund genug, unserem …