News

News

Lindemann: Das komplette Konzert in Moskau ist jetzt auf Abruf verfügbar

Zeitvertreib.

VON AM 18/03/2020

Rammstein-Frontmann Till Lindemann ist mit seinem gleichnamigen Nebenprojekt und Kollege Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain) dieser Tage in Osteuropa unterwegs gewesen. Kurz vor dem Abschluss der Tour machte er Halt in der russischen Hauptstadt Moskau.

Aufnahmen des dortigen Konzerts gibt es jetzt auf Abruf für all diejenigen, die sich die Zeit in der hoffentlich selbst auferlegten Isolation rund um das Coronavirus gerne mit Live-Musik vertreiben wollen.

Eineinhalb Stunden Live-Spaß mit Till und Peter stehen nachfolgend zum Anschauen zu Verfügung.

Seht jetzt die Show von Lindemann (Rammstein etc.) in Moskau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier die Setlist:

Skills in Pills
Ladyboy
Fat
Frau & Mann
Ich weiß es nicht
Allesfresser
Knebel
Home Sweet Home
Cowboy
Golden Shower
Blut
Platz Eins
Praise Abort
Fish On

Zugabe:
Ach so gern (Pain version)
Gummi
Steh auf
Wer weiß das schon (Instrumental)

Im November vergangenen Jahres brachten Lindemann ihr neues Album „F & M“ auf den Markt. Die Platte markiert nach dem Debütwerk „Skills In Pills“ von 2015 den zweiten Longplayer des Duos.

Auch mit Rammstein brachte der Sänger vergangenes Jahr ein neues Album auf den Markt. Im Sommer geht die Berliner Kombo damit dann auch wieder auf Tour. Die Shows müssen mit Blick auf die aktuelle Lage rund um das Coronavirus allerdings im Blick behalten werden.

Wir drücken die Daumen, dass alles wie geplant stattfinden kann.



Foto: Lindemann / YouTube: „Ach so gern (One Shot Video)“

More

Feature

AWOLNATION

Vermutlich hätten Awolnation selbst nicht damit gerechnet, dass ihr zweites Album „My Echo, My Shadow, My Covers & Me“ unter …

von