News

News

Kreator kündigen ihr neues Album „Hate Über Alles“ an

Hier auch der Titeltrack.

VON AM 05/02/2022

Kreator starteten das Jahr mit guten Neuigkeiten und versprachen ihren Fans ein neues Album für diesen Sommer. Und siehe da, die Thrash Metal-Legenden aus dem Ruhrpott halten Wort und kündigen jetzt ihren neuen Longplayer an.

Kreator kündigen ihr neues Album an

Die neue Scheibe hört auf den (rein sprachlich schon interessanten) Namen „Hate Über Alles“ und erscheint am 03. Juni 2022 via Nuclear Blast Records. Die Platte enthält insgesamt elf neue Stücke, die sich wie folgt lesen:

1. Sergio Corbucci Is Dead
2. Hate Über Alles
3. Killer Of Jesus
4. Crush The Tyrants
5. Strongest Of The Strong
6. Become Immortal
7. Conquer And Destroy
8. Midnight Sun
9. Demonic Future
10. Pride Comes Before The Fall
11. Dying Planet

Als erste Single koppelt die Kombo sogleich den Titeltrack aus, den sie auch mit einem Musik-Video versehen haben. Song und Clip stehen natürlich nachfolgend für euch bereit.

Seht das Video zum neuen Song „Hate Über Alles“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Titel des Albums und die gleichnamige Single kommen übrigens nicht von ungefähr. Dazu sagt Frontmann Mille Petrozza:

„‚Hate Über Alles‘ reflects the time we’re living in. Everything is really loud and aggressive. The way we communicate has changed, thanks to social media. It causes a lot of imbalance. The world is in a state of disrepair. Life is not harmonic right now, it’s disharmonic… that’s where I was going with the title.“

Das bevorstehende neue Album markiert bereits den 15. Longplayer von Kreator. Zuletzt brachten sie 2017 ihre Platte „Gods Of Violence“ auf den Markt.

2022 live auf Tour

So Corona will, gibt’s im Herbst dann auch ordentlich Live-Action mit Lamb Of God. Im Herbst 2022 sind die beiden Acts gemeinsam mit Gatecreeper und Thy Art Is Murder in Europa und hiesigen Gefilden unterwegs. Die Stopps in Deutschland findet ihr nachfolgend.

26.11.2022 – München, Zenith
27.11.2022 – Berlin, Columbiahalle
02.12.2022 – Ludwigsburg, MHP Arena
03.12.2022 – Essen, Grugahalle
04.12.2022 – Saarbrücken, Saarlandhalle
09.12.2022 – Wiesbaden, Schlachthof
10.12.2022 – Hamburg, Edel Optics Arena
11.12.2022 – Leipzig, Haus Auensee

Foto: Christoph Voy / Offizielles Pressebild

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von