News

News

Judas Priest: Die Tour 2022 wächst um ein weiteres Konzert

Immer her damit.

VON AM 12/12/2021

Judas Priest wollen im Sommer nächsten Jahres endlich ihre Tour nachholen, die bereits verschoben werden musste. Damit sich der Anflug in die hiesigen Gefilde auch wirklich lohnt, bestätigt die Band um Frontmann Rob Halford nun ein neues Konzert für die Live-Rutsche.

Judas Priest 2022 live auf Tour

Demnach gesellt sich im August eine Show im schönen Bamberg hinzu. Dann will die Truppe zum Abschluss ihrer Deutschlandkonzerte die Stadt in Bierfranken unsicher machen.

Die aktualisierte Schedule liest sich wie folgt. Achtung: Der Stopp in Frankfurt ist ausverkauft.

23.06.2022 – Stuttgart, Schleyer-Halle
27.06.2022 – München, Zenith
06.07.2022 – Frankfurt, Jahrhunderthalle (sold out)
30.07.2022 – Halle (Saale), Peißnitzinsel
31.07.2022 – Oberhausen, König-Pilsener-Arena
02.08.2022 – Bamberg, Brose Arena

Tourveranstalter Wizard Promotions hierzu:

„Am 2. August 2022 spielen die Heavy Metal-Legenden ein zusätzliches Konzert in Bamberg.
Wer zum Konzert nach München möchte, sollte sich beeilen, hier gibt es nur noch wenige Restkarten. Das Konzert in Frankfurt ist bereits restlos ausverkauft.

Zudem wird die Allstar-Rock-Band The Dead Daisies in München, Halle (Saale), Oberhausen & Bamberg als Special Guest auftreten!“

Judas Priest können hinsichtlich ihrer Vita bislang sage und schreibe 22 Studio-Alben (!) ihr Eigen nennen. Zuletzt brachte die britsche Kombo um Sänger Rob Halford 2018 ihren aktuellen Longplayer „Thunderbolt“ auf den Markt.

Abseits der eigenen Headliner-Tour steht noch ein Auftritt beim Wacken Open Air auf dem Plan. 2023 geht’s dann obendrein mit Ozzy Osbourne auf Tour. Die Dates dazu findet ihr hier.

Bild: YouTube / „Judas Priest – No Surrender (Official Video)“

More

Feature

Blaufuchs

Für Blaufuchs war es am 20. Mai 2022 so weit: Ihr Erstlingswerk „Daran wird nichts scheitern“ ist erschienen. Die Kombo …

von