News

News

Jemand hat bei Turnstile in den Pit geschissen

Sachen gibt's.

VON AM 02/09/2021

Turnstile spielen anlässlich der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „GLOW ON“ eine kleine Release-Tour durch die Staaten. Bei einem Konzert in Santa Cruz, Kalifornien ereignete sich jetzt ein ganz besonderer Vorfall: Jemand hat in den Moshpit gekackt.

Bilder gibt es davon glücklicherweise nicht, doch mehrere Fans ließen wahlweise ihren Unmut oder aber ihre Begeisterung darüber bei Twitter aus.

„Pit Pooper“ mischt eine Release-Show von Turnstile auf

Ein besonderes „interessante“ Randnotiz: Offensichtlich landete ein Teil der Ausscheidungen auch auf der Bühne. Der Grund dafür ist vermutlich, dass ein anderer Fan in den Haufen trat und beim Tanzen auf die Bühne schleuderte. Leckere News zum Donnerstagmorgen!

Beim neuen Album „GLOW ON“ handelt es sich um den dritten Longplayer von Turnstile. Zuletzt brachten sie 2018 die Full-Length-Scheibe „Time & Space“ auf den Markt.

Die neue Platte konnte in unserer ausführlichen Rezension außerordentlich gut abschneiden – folgt dazu bitte diesem Verweis.

Wer sich die Release-Show übrigens ganz ohne Fäkalien anschauen möchte, kann das nachfolgend tun. Die Truppe stellte die Aufnahmen aus ihrer Heimat Baltimore auf Abruf bereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Jimmy Fontaine / Offizielles Pressebild

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von