News

Video

Darkest Hour kündigen ihr neues Album „Perpetual Terminal“ an

Hier ist die erste Kostprobe.

VON AM 14/11/2023

Schon seit einer ganzen Weile halten uns Darkest Hour in Bezug auf neues Material an der sprichwörtlichen Leine. Und nachdem es bereits dieses Jahr soweit sein sollte, wurde die Veröffentlichung eines neuen Albums der Truppe dann letztlich doch auf 2024 verschoben.

Neues Album von Darkest Hour erscheint im Februar 2024

Jetzt sind die Infos und Details der kommenden LP aber endlich in trockenen Tüchern.

Wie es da heißt, nennt sich der nächste Full-Length-Output „Perpetual Terminal“ und erscheint am 23. Februar 2024 über MNRK Heavy.

Die Scheibe soll dabei mit den folgenden elf Songs aufwarten:

1. Perpetual Terminal
2. Societal Bile
3. A Prayer to the Holy Death
4. The Nihilist Undone
5. One with the Void
6. Amor Fati
7. Love Is Fear
8. New Utopian Dream
9. Mausoleum
10. My Only Regret
11. Goddess of War, Give Me Something to Die For

Es wäre natürlich keine echte Ankündigung, wenn uns die Herrschaften zur Überbrückung der Wartezeit nicht auch einen ersten Song da gelassen hätten. Und bei besagter Nummer handelt es sich tatsächlich auch mal eben um den Titeltrack der Platte.

Was „Perpetual Terminal“ auf dem Kasten hat, verraten euch die kommenden Minuten über den folgenden Player.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Perpetual Terminal“ stellt das erste Album der Band seit immerhin sechs Jahren dar und folgt dem 2017er „Godless Prophets & The Migrant Flora“.

Foto: Darkest Hour / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von