News

News

Damage Done Fest bestätigt zwei weitere Bands für 2022

Es geht weiter.

VON AM 24/08/2021

Nächstes Jahr dürfen sich Hardcore-, Punk- und Ska-Fans aus dem hohen Norden schon mal auf den 27. August 2022 freuen, denn da feiert das Damage Done Fest am Uferpark in Hamburg seine Premiere.

Die Sause sollte eigentlich schon diesem Jahr erstmalig stattfinden, doch Corona entschied, dass daraus nichts wird. Umso mehr dürfen wir uns nun auf kommendes Jahr freuen, denn das Line-Up wächst.

Damage Done Fest gibt zwei neue Bands für 2022 bekannt

So gesellen sich zusätzlich zu den bereits bestätigten Acts auf die Dead Kennedys und The Hellacopters hinzu. Erstere sollten bereits dieses Jahr auf der Bühne stehen und haben nun auch den Slot für 2022 bestätigt.

Bereits sicher dabei sind außerdem Sick Of It All, ZSK, Los Fastidios, Rantanplan, Red City Radio und Harbour Rebels. Ein Line-Up, das sich absolut gewaschen hat und noch nicht am Ende angekommen ist.

Tickets können auf der offiziellen Website des Festivals erworben werden. Folgt dazu bitte diesem Verweis. Bereits erworbene Karten für dieses Jahr behalten auch für die anstehende Ausgabe ihre Gültigkeit.

Das Damage Done Fest findet am 27. August 2022 am Uferpark Wilhelmsburg statt. Für die verspätete Premiere haben die Veranstalter sogar aufgestockt, denn statt auf wie ursprünglich geplant auf nur einer Bühne werden sich die Acts auf zwei Bühnen die Klinke in die Hand geben.

Bild: Offizielles Artwork zum Damage Done Fest 2022

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von