News

News

Children Of Bodom: Das Statement der Band zum Tod von Alexi Laiho

Die traurige Nachricht erreichte uns gestern.

VON AM 05/01/2021

Am gestrigen Montag erreichte uns die traurige Nachricht, dass der ehemalige Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho im Alter von gerade mal 41 Jahren von uns gegangen ist. Der Musiker hatte mit anhaltenden gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die er letztlich nicht überwinden konnte.

Erst letztes Jahr kam es zum Split zwischen Laiho und seiner ehemaligen Band, zu deren Gründungsmitglied er anno 1993 zählte. Nach internen Differenzen trennten sich die Wege von COB und Laiho 2019. Seine ehemaligen Kollegen Jaska Raatikainen, Henkka T. Blacksmith und Janne Wirman veröffentlichten nun ein emotionales Statement zum Tod ihres Freundes und Ex-Sängers.

Children Of Bodom mit emotionalem Statement zum Tod von Alexi Laiho

„One of the most renowned guitarists in the world, Alexi Laiho, has passed away. The musician, most notably known as the front man of Children of Bodom, died in his home in Helsinki, Finland, last week. Laiho had suffered from long-term health issues during his last years.
More than 25 years of friendship. We lost a brother. The world lost a phenomenal song writer and one of the greatest guitarists of all time. Memories and Alexi’s music will live forever.
Our thoughts are with Alexi’s family during this difficult time.“

Auch Laihos neue Band Bodom After Midnight, die er gemeinsam mit Daniel Freyberg, ebenfalls Ex-Mitglied von Children Of Bodom, gründete, veröffentlichte Emotionale Worte zum überraschenden Tod des Sängers.

„It is with heavy hearts and great sadness that we have to announce the passing of Alexi Laiho. We are absolutely devastated and heartbroken for the sudden loss of our dear friend and band member. Our journey together as a band had only just begun so there’s no words to describe the shock and the bottomless grief that all of us feel.

May your soul rest in peace, you will be eternally missed. We love you brother.

Our deepest condolences go to his family. No further announcements nor interviews will be given at this time. We kindly ask to respect our need to process and go through this terrible situation in privacy. Thank you for your understanding and support.“

Wir wünschen allen Angehörigen und Hinterbliebenen viel Kraft für die kommende Zeit. Ruhe in Frieden.

Zusammen mit Drummer Jaska Raatikainen formierte Laiho Children Of Bodom anno 1993 unter dem alten Namen Inearthed. Gemeinsam brachten sie insgesamt zehn Studioalben auf den Markt, zuletzt 2019 den aktuellen Longplaywer „Hexed“.

Die ersten Songs von Laihos neuer Band Bodom After Midnight werden nun posthum veröffentlicht.

Credit: Marek Sabogal / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von