News

News

Breathe Atlantis laden zu ihrer LP-Premiere mit dem Fokustrack „Going Down“ ein

Das Warten hat ein Ende.

VON AM 19/03/2022

Entgegen des Titels zur brandneuen Single „Going Down“ zeigen unsere Hände alles andere als nach unten. Schließlich bescheren uns Breathe Atlantis mit ihrem gestrigen XXL-Release einen gewaltigen Grund zur Freude. So können wir auch gar nicht anders, als unsere Gläser zu erheben und auf das Wochenende und dem damit einhergehenden LP-Release anzustoßen. Zur Feier des Tages stellte uns das Core-Quartett ein ofenfrisches Musikvideo zur Single „Going Down“ bereit.

Hier geht es zum Clip zu „Going Down“ von Breathe Atlantis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor allem für waschechte Breathe Atlantis – Anhänger ist die Platte ein MUSS. Nie zuvor sind die Essener auf einem Tonträger so aufrichtig mit ihren eigenen musikalischen Bedürfnissen umgegangen als in „Overdrive“. In ihr steckt eine gewaltige Welle entblößender Einblicke in das Innenleben der Künstler. So wundert es nicht, dass das Album von Puristen für Puristen geschaffen wurde. Sänger Nico Schiesewitz kommentiert den Entstehungsprozess der Scheibe wie folgt:

„Overdrive ist für uns zu einem Wendepunkt geworden, den wir alle gebraucht haben. Wir verarbeiten auf der Platte unsere Vergangenheit, in der wir aufgrund äußerer Umstände oft frustriert und deprimiert waren und wir uns limitiert und eingeengt gefühlt haben von Erwartungen oder externen Vorstellungen. Bei diesem Album haben wir einfach mal gemacht, worauf wir Bock haben und haben uns alles von der Seele geschrieben und geschrien. Das ist unser ehrlichstes und gefühlsvollstes Album, das wir bis jetzt geschrieben haben und glaube das es zu vielen Leuten sprechen wird.“

Nach einer zweijährigen Writing- und Studiophase hat die Band letztlich zu sich selbst gefunden und lassen uns nun an ihrem finalen Werk teilhaben. „Overdrive“ umfasst insgesamt zehn Songs, die uns in folgendem Listing vorliegen:

Die Tracklist zu „Overdrive“

01. Break The Silence
02. Overdrive
03. Savior feat. Eddie Berg
04. Earthquake
05. Dead And Gone
06. Heavy Hearts
07. Changes feat Nico Sallach
08. Gates Of Hell
09. Out There
10. Going Down

Innerhalb ihrer zehnjährigen Bandgeschichte können Breathe Atlantis mit „Shorelines“ (2014), „Futurestories“ (2016) und dem Langspieler „Soulmates“ (2019) eine stolze LP-Sammlung für sich verzeichnen. Abgelöst wird letztere Platte mit dem heutigen Release zu „Overdrive“.

Foto: Kathi Sterl / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von