News

Video

Bob Vylan üben mit ihrem neuen Song „Hunger Games“ Gesellschaftskritik

Das neue Album kommt im April.

VON AM 06/01/2024

Bob Vylan beehren uns im April mit ihrem neuen Album „Humble As The Sun“. Bevor uns das gute Stück erreicht, ist ja aber noch ein bisschen Zeit und diese bietet sich natürlich für ein paar Singles an.

So geschehen auch in der ersten Januarwoche, denn mit „Hunger Games“ bringt die Kombo ein gesellschaftskritisches Stück an den Start, das sogleich mit passendem Musikvideo daherkommt. Doch hört und schaut einfach selbst.

Das Video zum neuen Song „Hunger Games“ von Bob Vylan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Thematik des Tracks hat Frontmann Bobby folgende Worte parat:

„[A] rallying cry for everybody that’s sick of suffering due this economic crisis that we’re living with.

‘Cost of living crisis’ makes it sound neat and tidy but it’s a direct result of years of austerity, politicians that prioritise their selfish desires before the good of the country and a capitalist system that is allowing landlords, and big companies to operate unchecked.

It talks about the economic hardships many of us are facing but it doesn’t just leave it there. It offers hope and inspiration. It attempts to remind people of the power and worth that we posses despite our financial earnings.“

„Humble As The Sun“ erscheint am 05. April 2024 mit zehn Stücken, darunter auch die bereits bekannten Stücke „Dream Big“ und „He’s A Man“. Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Humble As The Sun
2. Reign
3. GYAG (Get Yourself A Gun)
4. Dream Big
5. Hunger Games
6. Right Here
7. Makes Me Violent
8. He’s A Man
9. Ring The Alarm
10. Still Here

Zuletzt brachten Bob Vylan 2022 ihre Platte „Bob Vylan Presents the Price of Life“ auf den Markt. Im Sommer diesen Jahres sind sie u.a. beim Jera On Air in den Niederlanden zu sehen.

Bild: YouTube / „Bob Vylan – Hunger Games“

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von