News

Video

Being As An Ocean kündigen ihr neues Album „Death Can Wait“ an

Dazu gibt es dieses neue Video.

VON AM 20/09/2023

Noch bis vor kurzem waren Being As An Ocean auf ausgedehnter Headliner-Tour in Deutschland zu sehen. Noch bevor die Sause gestartet wurde, servierte uns das aus Joel Quartuccio und Michael McGough bestehende Duo eine neue Single.

Hier die Infos zum neuen Album von Being As An Ocean

https://www.instagram.com/p/Cw5X8y_odBq/

Und wie wir jetzt wissen, handelte es sich bei „Death Can Wait“ – so der Name des Stückes – gleichzeitig auch um den Titeltrack des neuen Studioalbums der Band.

Selbiges wurde mittlerweile angekündigt und soll am – Luft holen! – 02. Februar 2024 über Out Of Line Music auf den Markt kommen.

Zur frohen Kunde hieß es seitens BAAO wie folgt:

„Bei Death Can Wait geht es darum, im Moment zu leben, ohne Beurteilung oder Angst vor den Umständen. Jeden Tag so zu nehmen, wie er kommt, und sich nicht zu sehr auf die Zukunft zu versteifen, da niemand von uns weiß, wie viel Zeit wir in diesem Leben wirklich haben. Memento Mori. Es geht darum, sich des Geschenks bewusst zu sein, das das Leben ist, und es nicht mit frivolen oder übermäßigen Aufregungen, Ablenkungen und Zerstreuungen zu vergeuden; sich auf unsere Ziele, Bestrebungen, Leidenschaften und konstruktiven Obsessionen zu konzentrieren. Das Leben so zu leben, als ob dieser Tag unser letzter wäre, und gleichzeitig darauf vorbereitet zu sein, den Tod, wenn er kommt, als Freund und natürlichen Teil dieses schönen Lebens zu empfangen.“

Folgende Tracks sind dann darauf zu finden:

1. Beautiful Agony
2. Swallowed By The Earth
3. Purest Love
4. …Gave it a Voice So That My Heart Could Speak
5. Flesh And Bone
6. Gloom
7. Paradise In My Mind
8. Snake
9. Death Can Wait
10. The Fullness of My Being

Parallel zur Ankündigung bekam der bereits bekannte Titeltrack auch noch ein Video spendiert – hier entlang:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Murry Deaves / Offizielles Pressebild

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von