News

Music

Attila verkünden neue Tour 2023 mit Our Hollow, Our Home und vielen mehr

Get the party started.

VON AM 05/11/2022

Es ist eine Weile her, dass uns Attila hier in Europa besucht haben – zuletzt vor drei Jahren. Eine Pandemie später und die Herren kommen mit ihrer bisher größten europäischen Headliner-Tour im Frühjahr 2023 zurück. Dabei kommen weder die Special Guests noch die angefahrenen Städte zu kurz.

Attila schauen auf Tour 2023 vorbei

Metalcore-Fans bekommen auf dieser Tour ordentlich was geboten: Unterstützt wird die Kombo um Chris Fronzak nämlich von gleich vier weiteren Bands. Mit von der Partie sind demnach an jedem Datum Our Hollow, Our Home, Stain The Canvas, Ghost Iris und Traitors.

Erstere konnten wir erst kürzlich auf eigener Headliner-Tour live in Aktion erleben.

Allein in Deutschland steigt die Sause in ganzen sieben Städten. Wer trotz dessen keine Location in seiner Nähe findet, sollte einen Blick auf die geplanten Konzerte in unseren Nachbarländern werfen.

Einen kleinen Überblick der Termine und angefahrenen Städte im Umkreis findet ihr folgend.

Das sind die Termine der Konzerte

24.02.2023 – NL – Arnhem, Willemeen
25.02.2023 – BE – Liège, 6K Fest
08.03.2023 – DE – Stuttgart, Im Wizemann
12.03.2023 – DE – München, Backstage
13.03.2023 – AU – Wien, Szene
19.03.2023 – DE – Leipzig, Täubchenthal
20.03.2023 – DE – Berlin, Hole44
23.03.2023 – DE – Hamburg, Logo
24.03.2023 – DE – Hannover, Faust
25.03.2023 – DE – Dortmund, Junkyard

Mit im Gepäck haben Attila ihr aktuelles Album „Closure“, welches vor einem Jahr das Licht der Welt erblickte. Die Platte markiert den neunten Longplayer der Jungs und bietet unteranderem die Singles „Cancelled“ und „Metalcore Manson“ auf der Tracklist.

Foto: Attila / Offizielles Pressebild

Feature

L.S. Dunes My Chemical Romance Frank Iero

Obwohl es sich beinahe wie eine Ewigkeit anfühlt und wir wieder ein einigermaßen normales Leben führen, ist die Corona-Pandemie noch …

von