News

News

Asking Alexandria: Danny Worsnop präsentiert Cover zu „Crazy“ von Gnarls Barkley

Im Original von 2006.

VON AM 19/08/2020

Asking Alexandria-Frontmann Danny Worsnop ist bekanntermaßen auch solo unterwegs und nimmt sich ab und zu auch Cover-Tracks an. So auch nun wieder, denn der Sänger schnappte sich den Song „Crazy“ von Gnarls Barkley für eine Eigeninterpretation.

Bei dem Track handelt es sich um die Debütsingle des Duos Gnarls Barkley, das aus Singer-Songwriter CeeLo Green und Produzent Danger Mouse besteht. Der Song erschien 2006 als Teil des im gleichen Jahr veröffentlichten Albums „St. Elsewhere“.

Die Single konnte sich dato wochenlang in den internationalen Hitlisten halten und wurde in den USA mit vierfach Platin ausgezeichnet. Wie Danny Worsnop den Hit interpretierte, könnt ihr euch hier und jetzt anhören.

Wir haben euch das Cover wie immer nachfolgend zur Verfügung gestellt.

Hört jetzt das Gnarls Barkley-Cover zu „Crazy“ von Asking Alexandria-Frontmann Danny Worsnop

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danny Worsnop brachte vergangenes Jahr sein Soloalbum „Shades of Blue“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um das zweite Solo-Werk des Sängers. Das Debüt namens „The Long Road Home“ erschien 2017.

Asking Alexandria wiederum beehrten uns erst dieses Jahr mit ihrem neuen Album „Like A House On Fire“. Die Scheibe markiert das nunmehr sechste Studioalbum der britischen Band.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Podcast Kerngeschäft MoreCore.de

Nicht nur das aktuelle Geschehen rund um die Pandemie oder die US-Präsidentschaftswahl sorgen für Angst und Schrecken – Halloween steht …

von