News

News

As I Lay Dying: Tim Lambesis hat seit seinem Unfall „20 Pfund Gewicht“ verloren

Der Vorfall ist gut drei Wochen her.

VON AM 04/01/2021

As I Lay Dying-Frontmann Tim Lambesis hat ein wahrlich nicht so schönes Weihnachtsfest hinter sich. Vor gut drei Wochen ereignete sich ein Unfall, bei dem der Sänger sich rund 25% seines Körpers verbrannte. Das Ganze passierte beim Versuch, ein Lagerfeuer zu entfachen. Die Verschlusskappe eines brennbaren Gemischs löste sich, sodass die Flammen auf Lambesis‘ Körper übergingen.

Infolge dessen musste er stationär behandelt werden und sich einer Operation unterziehen, bei dem ihm die abgestorbene Haut entfernt wurde. Kurz vor Weihnachten wurde er aus dem Krankenhaus entlassen.

As I Lay Dying-Frontmann Tim Lambesis meldet sich per Video zu seinen Verbrennungen

Nun meldet der Musiker sich erstmals mit einem Video zu Wort. Darin gibt er ein Update zu seinem Zustand.

Demnach haben die Verbrennungen leider seine Nervenbahnen angegriffen und Schäden verursacht, von denen er hofft, sie in den Griff zu bekommen.

Seine Geschlechtsteile seien vom Unfall jedoch nicht betroffen gewesen, scherzte er. Insgesamt habe er seit dem Vorfall rund 20 Pfund Gewicht verloren.

Das ganze Video findet ihr im nachfolgend eingebetteten Instagram-Post.

Wir wünschen nach wie vor gute und schnelle Genesung.

Vor gut einem Jahr brachte Tim Lambesis mit As I Lay Dying das erste Album seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis auf den Markt. Die Scheibe trägt den Namen „Shaped By Fire“.

Foto: YouTube / „Misery Evolving – The Story of Tim Lambesis & As I Lay Dying“

More

Feature

Rise Against

Wie jede Woche läutet unser Music Monday den Feierabend des bescheidensten Tags der Woche ein, denn wer mag schon den …

/morecorede
CURRENTLY OFFLINE