News

News

As I Lay Dying: Arbeiten an Nebenprojekt von Tim Lambesis gehen voran

Nach dem Brandunfall scheinen die Aufnahmen bald im Kasten zu sein.

VON AM 09/03/2021

As I Lay Dying-Frontmann Tim Lambesis hatte zuletzt mit den Folgen eines schweren Brandunfalls zu kämpfen. Nach einem Unfall mit einem Lagerfeuer waren große Teile seiner Haut verbrannt. Ein Krankenhausaufenthalt und Operationen waren die Folge.

In den vergangenen Wochen ging es dann wieder bergauf und mittlerweile hat der Musiker sogar die Arbeit wieder aufgenommen. Er arbeitet an neuer Musik – zwar nicht für AILD, allerdings für sein Nebenprojekt.

Tim Lambesis (As I Lay Dying) und Joey Alarcon (Wolves At The Gate) arbeiten weiter an ihrem Nebenprojekt

Im Sommer letzten Jahres ließ uns Lambesis wissen, dass er mit Wolves At The Gate-Gitarrist Joey Alarcon an einem gemeinsamen Projekt arbeitet. Zwischenzeitlich wurde es in Bezug darauf still, doch die Arbeiten scheinen sehr gut voranzugehen.

Wir sind gespannt auf das Material, was die beiden Musiker da fabrizieren. Mit der tierischen Unterstützung, die man da im Bild erkennt, sollte das aber hoffentlich gut werden.

Mit As I Lay Dying brachte Tim Lambesis 2019 das aktuelle Album „Shaped By Fire“ auf den Markt. Die Platte markierte dato den ersten Output seit der Reunion der Band und den Nachfolger des 2012 erschienenen Werks „Awakened“.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Anfang März 2020 stieg im Essener Turock die vorerst letzte MoreCore Party. Seitdem hat sich hierzulande bekanntlich einiges getan und …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE