News

News

Ameonna (Ex-Chelsea Grin) zollen ihren Freunden „Last Respects“

Ein Tribut an Diego Farias und Garrett Garfield.

VON AM 01/04/2024

Nach dem Release ihrer Debüt-EP „Goddess Wept“ Anfang des Jahres melden sich Ameonna mit einem ganz besonderen Song zurück. Denn auf ihrer neuen Single „Last Respects“ gedenken sie zwei langjährigen Freunden der Band.

So klingt die neue Single „Last Respects“ von Ameonna

Die Deathcore-Konstellation bestehend aus den ehemaligen Chelsea Grin-Mitgliedern Alex Koehler, Pablo Viveros und Jake Harmond verarbeiten auf dem Track ihre emotionalen Erinnerungen an Ex-Volumes Gitarrist Diego Farias sowie an den Musiker Garrett Garfield.

„Die Idee für den lyrischen Inhalt kam uns beim Brainstorming im Studio. Sowohl Diego als auch Garrett waren sehr gute Freunde von uns, und wir haben sie beide ungefähr zur gleichen Zeit verloren. Beide waren Musiker mit einem unglaublichen Talent, sie waren die Art von Jungs, denen man eine Blechdose und einen Löffel in die Hand drücken konnte und die einen Weg finden würden, etwas Musikalisches daraus zu machen. Ganz zu schweigen davon, dass sie beide die Art von Menschen waren, die dir ihr letztes Hemd geben würden, wenn du es brauchst. Sie gehörten zu den nettesten und gutherzigsten Menschen, die man je getroffen hat. Als also die Idee aufkam, sie in einem Song zu ehren, konnte man sich vorstellen, dass es eine ziemlich einfache Sache war, dahinter zu kommen“,

erläutert Vocalist Alex zum Hintergrund des Releases.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein durchaus schwieriges Thema, mit dem so manch ein Fan bereits seine eigenen schmerzhaften Erfahrungen machen musste. Ameonna jedoch möchten mit besagtem Werk auf kathartische Weise Kraft spenden:

„Viele der Songs, die wir gemacht haben, basieren auf echten Kämpfen im Leben. Was ‚Last Respects‘ betrifft, so hat jeder irgendwann in seinem Leben jemanden verloren, der ihm sehr am Herzen lag. Jeder versteht, wie schmerzhaft ein Verlust sein kann. Wenn man diesen Song hört, wird man an die Person denken, die man verloren hat, und es wird wahrscheinlich ein paar Gefühle in einem wachrufen. Das macht den Song in gewisser Weise noch ein bisschen kraftvoller. Die Erinnerungen, die wir miteinander geteilt haben, werden immer bei uns sein, und ich denke, es ist wichtig, dass wir ab und zu daran erinnert werden. Diejenigen, die wir verloren haben, werden immer in unseren Herzen sein, und es liegt an uns, sie zu ehren, indem wir unser Leben jeden einzelnen Tag in vollen Zügen leben.“

Foto: Ameonna / Offizielles Pressebild

Feature

Motionless In White Chris Motionless

Kürzlich war es wieder soweit und die “greatest stage of them all” machte den Vorhang auf für WrestleMania. Abertausende Wrestling-Fans …

von