News

News

A Day To Remember verschieben ihre Headliner-Tour

Es war leider abzusehen.

VON AM 19/03/2020

Nachdem in jüngster Zeit eine wahre Flut an Absagen und Verschiebungen auf uns eingeprasselt ist – wir alle kennen den Übeltäter – geht es jetzt munter weiter. Auch im aktuellen Fall zeigt sich das Ausmaß der aktuellen Coronakrise. Denn keine geringeren als A Day To Remember ziehen den Stecker und haben soeben ihre Tour durch Europa und UK verschoben.

In einem Statement argumentierte man die Verschiebung mit zu hohen Sicherheitsbedenken in Bezug auf die eigenen Fans und lässt wissen, dass man bereits an entsprechenden Ersatzterminen arbeite.

A Day To Remember müssen ihre Tour verschieben

Diese seien zwar bislang noch nicht in trockenen Tüchern, sollen aber schon bald kommuniziert werden. Ob Special Guest Grandson auch bei den neuen Terminen mit von der Partie sein wird, ist indes noch unklar. Bereits erworbene Tickets sollen auch für die Nachholkonzerte gültig sein.

We’ve made the difficult decision to postpone our upcoming UK & Europe tour. We take the safety of our fans very seriously, and with current recommendations to avoid large groups and the uncertainty of how long these circumstances will last, we thought it was best to postpone the tour. We hate it had to come to this, but for the safety of everyone involved we feel it’s the right move.

We are still working on solidifying the rescheduled dates and will share them as soon as possible. All tickets purchased will be honored for the new dates. For ticket related questions please reach out to your point of purchase. Meanwhile, stay safe.

Betroffen hiervon sind in Deutschland folgende Termine:

05.05.2020 – Hannover, Swiss Life Hall
06.05.2020 – Bochum, RuhrCongress
09.05.2020 – Stuttgart, Schleyer-Halle

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

I Prevail

Aktuell und wohl noch für einige Zeit kursiert auf der Welt das böse C-Wort. Da wir aber nicht möchten, dass …

von