Show

MetalcorePost-Hardcore

I Prevail

The Trauma Tour 2020

VON AM 02/08/2019
JETZT TICKETS KAUFEN

Show-Info

Es ist endlich soweit. I Prevail lassen sich im März 2020 zum ersten Mal überhaupt im Rahmen einer vollwertigen Headliner-Tour in Deutschland sehen. Enthalten sind darin fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt sowie Köln.

Über I Prevail

I Prevail ist eine Band aus Michigan, die 2013 von Brian Burkheiser (Gesang), Eric Vanlerberghe (Screams, Rap) und Steve Menoian (Gitarre) gegründet wurde. Nach mehreren Besetzungswechseln stießen 2015 Dylan Bowman als zweiter, fester Gitarrist sowie 2017 Gabe Helguera als Schlagzeuger zur Band hinzu.

Bekannt wurden I Prevail 2014 durch ihr Cover des Songs "Blank Space" von Sängerin Taylor Swift. Das Cover wurde in den USA mittlerweile mit Gold prämiert.

Kurz darauf veröffentlichten I Prevail ihre erste EP namens "Heart vs. Mind" über das Plattenlabel Fearless Records. Hier steht die Band bis heute unter Vertrag.

Das erste Studioalbum "Lifelines" erschien im Jahr 2016 und kletterte in den US-Albumcharts bis auf Platz 15. Mit ihrer Debüt-LP gingen I Prevail auf Headliner-Tour durch Nordamerika und waren Teil diverser Festivals, wie z.B. der Vans Warped Tour.

Nachdem Sänger Brian Burkheiser sich Ende 2017 einer OP an seinen Stimmbändern unterziehen musste, zog sich die Band zurück, um an neuem Material zu arbeiten.

2019 erschien dann das zweite Studioalbum "Trauma". Die aktuelle Platte der Band kommt mit einem etwas anderen Sound daher, als man es von den Vorgängerwerken gewohnt war. "Trauma" kann dennoch an den kommerziellen Erfolg von "Lifelines" anknüpfen.

Stilistisch ist die Musik von I Prevail zwischen Pop-Punk, Post-Hardcore und einem modernen Metalcore einzuordnen. Während die Songs auf der ersten EP noch etwas rau klangen, ist der Sound mittlerweile deutlich ausgereifter. Im neusten Album greifen vor allem die beiden Sänger auf neue Stilelemente zurück, wie z.B. auf Rapparts.

I Prevail Trauma Tour 2020

TOURDATES
I Prevail
The Trauma Tour 2020
Special Guests: Dream State

01.03.2020 - Hamburg, Docks

03.03.2020 - Berlin, Huxley's Neue Welt

07.03.2020 - München, TonHalle

11.03.2020 - Frankfurt, Batschkapp

13.03.2020 - Köln, E-Werk

JETZT TICKETS KAUFEN