News

News

Whitechapel: Neues Album ist so gut wie fertig

Wir sind bereit.

VON AM 17/02/2021

Whitechapel vertreiben sich die Corona-Downtime mit dem bestmöglichen Ersatz, der einer Band einfallen kann: Sie arbeiten an ihrem neuen Album. Und das offenbar sehr erfolgreich.

Im September letzten Jahres ließ uns die Kombo wissen, dass sie die Arbeiten an der Platte im Studio angehen. Nun ist das Werk so gut wie im Kasten.

Whitechapel haben die Arbeiten an ihrem neuen Album fast beendet

Phil Bozeman ließ über ein Q&A auf seinem Instagram-Profil wissen, dass die Scheibe vollständig aufgenommen und im Anfangsstadium des Mixing und Mastering sei. Allzu lange dürfte es also nicht mehr dauern, bis es hier konkret wird.

Whitechapel
Credit: Offizielles Instagram-Profil von Phil Bozeman (https://www.instagram.com/philbozeman/)

Wir freuen uns auf das neue Material und drücken die Daumen, dass auch die Endzüge des Mixing nun noch sehr schnell vorangehen.

Das bevorstehende Album stellt den nunmehr achten Longplayer von Whitechapel dar. Erst 2019 brachten die Mannen ihre aktuelle Platte „The Valley“ heraus. Zuvor brachten sie 2016 ihre LP „The Mark Of The Blade“ auf den Markt.

Das Debüt „The Somatic Defilement“ erschien anno 2007.

Wir hoffen, zeitnah zur Release des neuen Werks dann auch mit einer entsprechenden Live-Sause rechnen zu dürfen. Ende 2019 war die Kombo mit Kataklysm und mehr hierzulande live zu sehen.

Credit: Whitechapel / Offizielles Promobild

More

Feature

Comeback Kid Stillstand Corona Coronavirus Veranstaltungen Großveranstaltungen Konzerte Verbot Bayern Bundesregierung Konzert-Tickets Konzert Tickets

In der aktuellen Zeit lebt die Musikszene besonders aus finanzieller Sicht von Live-Auftritten. Diese unterstützen zum einen bei der Promotion …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE