News

Video

Villain Of The Story tun sich mit Left To Suffer Frontmann Taylor Barber zusammen

Das Ergebnis ist eine neue Single!

VON AM 13/04/2024

Anfang des Jahres haben Villain Of The Story ihr 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Dazu präsentierte uns das Quintett zuletzt ihre Single „Decade“, auf der sie passenderweise ihre Bandgeschichte Revue passieren lassen. Mit ihrem neusten Output „Spiral“ knüpfen sie daran an und geben einen Blick auf die Zukunft der Band.

Für ihren neusten Streich haben sich Villain Of The Story Taylor Barber, Frontmann von Left To Suffer, mit ins Boot geholt. Dieser ist musikalisch bekanntermaßen in noch härteren Gefilden angesiedelt und hinterlässt deutliche Spuren auf „Spiral“.

Nachdem VOTS auf „Decade“ und „Better“ deutlich emotionalere Töne angeschlagen haben, lassen sie auf „Spiral“ all ihre Wut heraus und sorgen für eine erfrischende Abwechslung. Ein passendes Musikvideo gibt es obendrauf!

So klingt die Zusammenarbeit von Villain Of The Story und Left To Suffer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit ihrem letzten Langspieler „Divided“ sind knapp zwei Jahre vergangen. Ob sich mit dem neuesten Output also ein neues Album ankündigt? Ein offizielles Statement der Band bleibt noch abzuwarten.

Debüt feierten VOTS 2015, ein Jahr nach ihrer Gründung, mit der EP „The Prologue“. Ihr erster Langspieler „Wrapped in Vines, Covered in Thorns“ erschien zwei Jahre später. Insgesamt können die Jungs vier Studioalben zu ihrem Repertoire zählen.

Foto: Valea Photography / Offizielles Pressebild

Feature

Green Day

“Den Song kennen nur die Coolen.” Auch auf vermehrtes Fragen wollten mir meine Freunde nicht verraten, welches Lied sie so …

von