News

News

Trash Talk haben ihren neuen Kurzfilm „Something Wicked“ veröffentlicht

Jetzt auf Abruf verfügbar.

VON AM 19/10/2020

Trash Talk sind eigentlich für deftige Hardcore-Klänge bekannt, wie sie erst im Sommer wieder mit ihrer neuen EP „Squalor“ unter Beweis gestellt haben. Nun sind die Mannen auch unter die Filmemacher gegangen und haben mit „Something Wicked“ einen Kurzfilm veröffentlicht.

Der gut vierminütige Clip ist eine Adaption der Kurzgeschichte „William Wilson“ von Edgar Allen Poe. Mit dem gleichnamigen Song sowie den Tracks „Point No Point“ und „Kicking & Screaming“ ist der Film auch passend musikalisch untermalt.

Anschauen könnt ihr euch das Ganze wie immer hier und jetzt.

Seht jetzt den Kurzfilm „Something Wicked“ von Trash Talk

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der aktuellen EP „Squalor“ meldeten sich die Herren aus Kalifornien nach sechs Jahren musikalischer Abstinenz zurück. Zuvor veröffentlichten sie 2014 ihren aktuellen Longplayer „No Peace“. Ob uns demnächst auch ein neues Album erwartet, ist noch nicht ganz klar.

„No Peace“ markiert das nunmehr fünfte Studioalbum und das vierte, das über das bandeigene Label Trash Talk Collective erschien.

Foto: Ari Marcopoulos / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von