News

News

The Plot In You mit neuen Headliner-Konzerten und Infos zum neuen Album

Ein kleiner Rundumschlag.

VON AM 14/12/2019

Im neuen Jahr dürfen wir die Jungs von The Plot In You wieder live auf der Bühne begrüßen. Doch neben einigen Festivalauftritten gibt es mittlerweile auch wenige, handerlesene Headliner-Konzerte in Deutschland zu vermelden.

Die Band um Frontmann Landon Tewers hat jetzt ihre Europa/UK-Tourpläne für 2020 offenbart und darin inklusive sind nun auch immerhin drei reguläre Auftritte in den hiesigen Clubs.

Bedient werden dieses Mal Hamburg, Hannover sowie Wiesbaden; die komplette Schedule findet ihr weiter unten. Im Vorprogramm werden Thousand Below und Captives zu sehen sein.

Neues Album von The Plot In You

Doch damit nicht genug der frohen Kunde. Tewers gab via Twitter zusätzlich noch ein Update zum neuen Album der Kombo. Demnach seien derzeit bereits zehn Songs geschrieben worden; Landons Aussagen zufolge werde ein Pool aus 20 bis 30 Songs angestrebt, aus denen am Ende gewählt wird.

Dass uns der Nachfolger des im Februar vergangenen Jahres erschienenen „Dispose“ noch 2020 erwartet, ist wahrscheinlich.

Hier nun die eingangs erwähnte Terminübersicht der nahenden Tour:

10.04.20 AT – Wien @ Impericon Festival
11.04.20 DE – Leipzig @ Impericon Festival
12.04.20 DE – Hamburg, Bahnhof Pauli
13.04.20 DE – Hannover, Musikzentrum
14.04.20 NL – Rotterdam, Baroeg
15.04.20 BE – Antwerp, Kavka
17.04.20 CH – Zürich @ Impericon Festival
18.04.20 DE – Oberhausen @ Impericon Festival
19.04.20 DE – München @ Impericon Festival
20.04.20 DE – Wiesbaden, Schlachthof
22.04.20 UK – Leeds, Key Club
23.04.20 UK – Bristol, The Exchange
24.04.20 UK – Glasgow, G2
25.04.20 UK – Manchester, The Star & Garter
26.04.20 UK – London, The Dome

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Foto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Agony Atlas

Dass Bands mit ihrer Musik und ihren Texten Botschaften rüberbringen wollen ist nichts Neues, die Idee von Agony Atlas liest …

von