News

News

The Contortionist: Aufnahmen für neues Album haben begonnen

Es geht voran.

VON AM 24/10/2021

Lässt man die 2019er EP „Our Bones“ mal ganz außen vor, liegt die letzte neue Musik aus dem Hause The Contortionist schon immerhin vier Jahre zurück.

Dato veröffentlichten die Mannen um Sänger Michael Lessard nämlich ihr bislang noch aktuelles Studioalbum „Clairvoyant“. Und auch in diesem Jahr wird sich an diesem Umstand nichts ändern.

Das heißt jedoch nicht, dass es nicht 2022 endlich soweit sein wird. Unterstrichen wird diese Hoffnung jetzt von einer Meldung unserer Kollegen von Lambgoat.

Demnach habe die Band mittlerweile mit den Aufnahmen zu ihrem nächsten Full-Length-Werk begonnen. Das Tracking der Drums geschehe laut Meldung aktuell in den Räumlichkeiten des Maze Studio in Atlanta, Georgia.

Neues Album von The Contortionist nimmt Form an

Überwacht wird das Ganze dabei von Sound Engineer John Douglass (Mr. Bungle, Alluvial).

Beim bevorstehenden Werk handelt es sich um das nunmehr fünfte Studioalbum der Progressive-Metal-Band aus den Staaten. Diese hatte auf „Clairvoyant“ alte Wurzeln weitestgehend hinter sich gelassen. Nicht ganz zur Freude aller Fans, versteht sich.

Was wir vom neuen Album erwarten dürfen, wird sich in den kommenden Monaten zeigen.

Foto: Gobinder Jhitta / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von