News

Music

Slipknot-Frontmann Corey Taylor: Bands wie Sleep Token geben ihm „Hoffnung“ für die Zukunft

Ein Liebesbrief.

VON AM 20/05/2023

Sleep Token haben am Freitag ihr neues Album „Take Me Back To Eden“ veröffentlicht. Ein Release, der nicht nur bereits überschwänglich im Vorfeld gefeiert wurde, auch das Feedback zur letztlichen Veröffentlichung liest sich allein in unseren Kommentarspalten bisher mehr als nur eindeutig. Das hier ist eine Band, die gekommen ist, um zu bleiben. Auch bei Slipknot-Frontmann Corey Taylor konnte das maskierte Kollektiv um Oberhaupt Vessel bereits mächtig punkten, wie es den Anschein hat.

Corey Taylor (Slipknot) ist bereits ein großer Sleep Token-Fan

Dieser vergleicht nämlich in einem neuen Interview in der The Allison Hagendorf Show die Herrschaften mit sich und seinen ebenfalls maskierten Branchenkollegen – und scheint regelrecht schockverliebt zu sein.

„Als ich Sleep Token zum ersten Mal hörte, dachte ich: „Was zum Teufel ist das, Mann? Für mich sind sie eine der wenigen neuen… ich nenne sie mal Metal, aber es gibt so viele verschiedene Ebenen und Schichten. Es gibt Pop-Elemente, es gibt Jazz-Elemente… Ich liebe die Tatsache, dass niemand wirklich weiß, wer sie sind. Ich liebe die Tatsache, dass sie nicht bekannt sein wollen.“

Es gibt Andeutungen an die frühen, frühen Slipknot. Zuerst dachten wir: ‚Nö. Du bekommst nichts. Das ist, was du bekommst, du wirst es herausfinden. Wir lassen die Musik für uns sprechen.‘ Als Alicia sagte: ‚Das müsst ihr euch anhören‘, kann ich mich daran erinnern, wie ich mich hingesetzt habe und dachte: ‚Mein Gott, das ist wirklich gut.'“

Es sind Sachen wie [Sleep Token], die mir Hoffnung für die Zukunft geben.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie passend ist es da doch, dass die Traditions-Truppe aus Iowa die längst nicht so lange aktiven Sleep Token bei zumindest zwei ihrer Headliner-Konzerte in Deutschland im Vorprogramm platziert hat.

Hier die anvisierte Schedule von Slipknot:

20.06.2023 – Hamburg, Barclays Arena *
21.06.2023 – Berlin, Mercedes Benz Arena *
23.06.2023 – Hockenheimring, Download Festival (Tag 1)
24.06.2023 – München, Königsplatz **

* mit Sleep Token
** mit Disturbed und I Prevail

Fotos im Auftrag von MoreCore.de | Links: Pia Böhl (piaboehl) / Rechts: Philipp Mirschel (Stray.View Photography)

Feature

Knocked Loose

Nach Sleep Token, Bad Omens und Lorna Shore hat sich nun die nächste Band in den Hype-Train gesetzt, um direkt …

von