Sabaton

Sabaton: Erste neue Single wird noch etwas auf sich warten lassen

Anfang des Monats haben Sabaton ihr neues Studioalbum „The Great War“ angekündigt, welches sich natürlich wieder mit dem Thema Krieg auseinandersetzen wird.

Im konkreten Fall widmen sich Frontmann Joakim Brodén und seine Bandkollegen dieses Mal dem Ersten Weltkrieg.

Während man bis zum Release des neuen Longplayers am 19. Juli noch etwas Sitzfleisch mitbringen muss, gibt es auch eine erste Single erst nach einer kleinen Wartezeit auf die Ohren.

Statt wie normalerweise parallel zur Albumankündigung oder kurz danach mit erstem hörbaren Material an die Öffentlichkeit zu gehen, hat sich die Kombo dazu entschieden, selbiges erst am 03. Mai zur Verfügung zu stellen.

Dies ließ die Band jetzt über ihre Socials wissen.

Demnach wird die Vorab-Single „Fields of Verdun“ heißen und ergo also sehr wahrscheinlich von der Schlacht um Verdun handeln, die sich anno 1916 ereignete und fast zehn Monate andauern sollte.

Live auf der Bühne sehen wir die Mannen derweil unter anderem auf dem Reload Festival an der Seite von Bullet For My Valentine, Airbourne, Hatebreed, Of Mice & Men, While She Sleeps und vielen weiteren.

Seht jetzt den Trailer zum neuen Album von Sabaton

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare