News

News

Rob Zombie verfilmt „The Munsters“ als Reboot neu

Die Gerüchte sind bestätigt.

VON AM 09/06/2021

Wenn Rob Zombie nicht gerade als Sänger und Musiker unterwegs ist, so sieht man ihn oft auch vor und hinter der Kamera in der Filmindustrie. Nachdem er nun erst im März diesen Jahres seinen aktuellen Longplayer „The Lunar Injection Kool Aid Eclipse Conspiracy“ auf den Markt gebracht hat, widmet er sich mal wieder seinem anderen Business und kündigt einen neuen Film an.

Rob Zombie kündigt Reboot von „The Munsters“ an

Damit bestätigt er die Gerüchte, die schon seit längerem durchs Netz kursieren, denn er wird „The Munsters“ neu auflegen. Zombie, der bürgerlich Robert Bartleh Cummings heißt, arbeiten offiziell an einem Reboot der Kultserie aus den 1960ern.

Wie er über seine Socials wissen lässt, geht damit ein langer Traum in Erfüllung.

„The Munsters“ ist eine US-amerikanische Serie, die in den 1960ern produziert und erstmals ausgestrahlt wurde.

Wir sind gespannt und freuen uns jetzt schon sehr auf den Output. Wann wir damit rechnen dürfen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Der letzte Film, den Rob Zombie auf die Leinwand brachte, war „3 from Hell“ von 2019. Ein richtiger Tausendsassa eben.

Beim aktuellen Album handelt es sich um den nunmehr siebten Longplayer des US-Künslters. Zuvor brachte er 2016 „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“ auf den Markt. Im gleichen Jahr erschien auch sein Film „31“.

Bild: YouTube / „Rob Zombie – Never Gonna Stop (The Red Red Kroovy) [Official Video]“

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

Anfang März 2020 stieg im Essener Turock die vorerst letzte MoreCore Party. Seitdem hat sich hierzulande bekanntlich einiges getan und …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE