News

News

Periphery arbeiten an einem neuen Album

Longplayer Nr. 7 ist in der Mache.

VON AM 07/03/2021

2019 haben Periphery ihr aktuelles Album „Hail Stan“ und damit den vierten Teil ihrer Selftitled-Reihe an den Start gebracht. Die Corona-Downtime nutzt die Band scheinbar für neue Musik, denn wie Frontmann Spencer Soleto wissen ließ, gehen die Arbeiten für einen neuen Longplayer in den kommenden Tagen in die heiße Phase.

Periphery haben die Arbeiten an ihrem neuen Album aufgenommen

Über Twitter ließ er wissen, dass die Arbeiten in naher Zukunft aufgenommen werden: „Really excited to start working on the new P record in a few days. I’ve learned so much as a singer over the last two years and can’t wait to doodie all over the record with my new mouth noises.“

Auch Schlagzeuger Matt Halpern gibt hier „seinen Senf dazu“ und postet über seine Socials Eindrücke seiner Arbeit aus den The Magpie Cage Recording Studio in Baltimore.

Wir lehnen uns indes mal zurück und freuen uns auf den neuen Output, der uns ja in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft erreichen sollte.

Die aktuelle Scheibe „Periphery IV: Hail Stan“ von 2019 markiert den nunmehr sechsten Longplayer der Band aus Washington, D.C. Im November letzten Jahres veröffentlichte die Truppe außerdem ihr Live-Album „Live In London“.

Foto: Periphery / Offizielles Pressebild

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von