News

Musikvideo

Monuments präsentieren den ersten Song mit ihrem neuen Frontmann

Erstmals mit Andy Cizek am Mikrofon.

VON AM 25/01/2020

In den vergangenen Monaten war es bei Monuments ein Auf und Ab der Gefühle. Nachdem man sich vom ehemaligen Sänger Chris Baretto trennte, hat man recht zügig in Andy Cizek einen Nachfolger gefunden.

Nun erreicht uns der erste neue Output in frischem Line-Up. Der neue Song der britischen Band heißt „Animus“ und wurde auch noch mit einem passenden Musik-Video versehen. Ihr könnt euch das Ganze nachfolgend zu Gemüte führen.

Seht jetzt das Video zu „Animus“ von Monuments

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Andy Cizek selbst kommentierte den neuen Song mit folgenden Worten:

„Hey Y’all’, We’re excited to show you our new track ‘Animus‘. Lyrically, this song explores overcoming anxiety. Embracing your burdens and letting them flourish into a positive driving force. Thus, these demons became my ‘Animus‘. Thanks for listening.“

Ob wir bald mit einem neuen Album von Monuments rechnen dürfen, ist noch nicht bekannt. Die aktuelle Scheibe „Phronesis“ stammt aus dem Jahr 2018, hier selbstverständlich noch mit Chris Baretto als Vokalist.

Kommenden Monat sind die Briten dann mit Heart Of A Coward auf Co-Headliner-Tour. Bei uns in Deutschland machen sie für drei Termine halt. Die genauen Daten findet ihr über diesen Verweis.


Foto: Century Media Records / YouTube: „MONUMENTS – Animus (OFFICIAL VIDEO)“

More

Feature

Stand Up Stacy

In München lässt es sich gut leben. In München lässt es sich aber scheinbar auch gut Musik machen! Die Kombo …

von