News

Musikvideo

L.A. Rats: Neue Supergroup um Rob Zombie mit Video zu „I’ve Been Everywhere”

Der Debütsong wird Teil eines Film-Soundtracks.

VON AM 07/06/2021

L.A. Rats, die neue Supergroup bestehend aus Rob Zombie, John 5 (Rob Zombie), Tommy Clufetos (Ozzy Osbourne, Ex-Black Sabbath) und Nikki Sixx (Mötley Crüe), hauen ihre Debütsingle inklusive animiertem Musikvideo raus. Der Track ist ein Cover von Geoff Macks „I’ve Been Everywhere“.

Seht jetzt den Clip zu L.A. Rats „I’ve Been Everywhere“

Noch unklar ist, ob diese Kollab eine einmalige Sache ist. Fans der Musiker sollten auf jeden Fall mal die Version samt Video auschecken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das L.A. Rats-Cover von „I’ve Been Everywhere“ wird Teil des Soundtracks zum Film „The Ice Road“ sein. Daneben sollen unter der offiziellen Filmmusik auch Stücke von Country-Sängern wie Tim McGraw und Miranda Lambert sowie Country Rocker Jason Isbell enthalten sein.

Den Streifen gibt es bereits noch diesen Monat auf Netflix zu sehen, genauer gesagt feiert der Action-Thriller sein Debüt am 25. Juni. Darin will Schauspieler Liam Neeson es noch einmal wissen und leitet als Ice-Road-Trucker Mike nach einem Unfall in einer abgelegenen Diamantenmine in Kanada die Rettungsmission der dort eingeschlossenen Bergleute.

Die Vorgeschichte der Supergroup

In der Vergangenheit spielten Rob Zombie, John 5 und Tommy Clufetos gemeinsam bei Rob Zombie.

Glam Rocker Nikki Sixx und John 5 hatten bereis zusammen an drei Mötley Crüe-Tracks gearbeitet, die es auf dem Soundtrack zur Mötley Crüe-Filmbiografie mit dem Titel „The Dirt“ zu hören gibt.

Es bleibt abzuwarten, ob die Truppe uns in der Zukunft noch mit weiteren Stücken beehrt.

Foto: L.A. Rats / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

In der ersten Reihe bei großen Acts wie A Day To Remember, Rammstein oder den Red Hot Chilli Peppers stehen. …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE