News

Music

Ivan Moody (Five Finger Death Punch) wird bei einem Schnellrestaurant mit David Draiman (Disturbed) verwechselt

So close!

VON AM 13/11/2023

Five Finger Death Punch-Frontmann Ivan Moody wollte sich am Wochenende ein bisschen Fast Food gönnen und besuchte ein Schnellrestaurant in den Staaten. Dass er auch im Alltag hin und wieder erkannt wird, passiert ihm sicherlich häufig und auch in besagtem Schnellrestaurant erkannte ein Mitarbeiter, dass er hier den Sänger einer berühmten Metal-Band vor der Scheibe hat. Nur dass er Ivan Moody nicht als Ivan Moody identifizierte.

Wie sich herausstellte, dachte der Mitarbeiter, dass David Draiman von Disturbed gerade bei ihm ein Menü bestellt. Naja… sagen wir mal so: Die „Frisur“ ist auf jeden Fall ähnlich und beide bewegen sich in ähnlichen musikalischen Gefilden. Ansonsten ist jetzt nicht sooo viel Ähnlichkeit vorhanden. Aber sei’s drum.

Ivan Moody (Five Finger Death Punch) mit David Draiman (Disturbed) verwechselt

Ivan Moody jedenfalls drehte kurzerhand einen Clip mit dem Mitarbeiter und ging damit in den letzten Tagen viral. Am Montagabend zählt das Video 2,2 Millionen Aufrufe auf TikTok. Und man muss auch einfach gestehen: Es ist erfrischend sympathisch. Doch seht einfach selbst.

@ilmoody @disturbed #cantgetupset #imafantoo ♬ original sound – ilmoody

Knapp daneben ist auch vorbei. Aber wer weiß, vielleicht ist diese lustige Verwechslung ja der Grundstein für eine Collab zwischen Five Finger Death Punch und Disturbed? Oder eine gemeinsame Tour? Man darf gespannt sein.

Weder die eine noch die andere Band haben bislang anstehende Live-Dates hierzulande auf ihrer Schedule für kommendes Jahr. David Draiman und Co. waren diesen Sommer zumindest im Rahmen ein paar weniger Festivals und Headliner-Shows in Europa zu sehen, wohingegen die Mannen von FFDP alle ihre Live-Termine kurzerhand absagen mussten.

Bilder: Jennifer Ehlers (Jennas Photoworld) (li.) – Disturbed / YouTube: „Hold on to Memories [Official Music Video]“ (re.)

Feature

Rock am Ring 2022 RTL2 Metal Pop Giganten

Für viele ist Rock am Ring 2024 der Auftakt in die diesjährige Festivalsaison und egal, ob ihr schon alte Hasen …

von