News

News

Imonolith verkünden die neuen Termine ihrer Tour für 2021

Besser spät als nie.

VON AM 17/08/2020

Mitte März mussten Imonolith als eine der ersten Bands ihre Headliner-Tour anlässlich ihres neuen Albums „State Of Being“ wegen der Coronakrise verschieben. Nun konnten endlich Nachholtermine für die Sause gefunden werden.

Zwar müssen wir uns noch etwas gedulden, die Kanadier live bestaunen zu dürfen, doch wir warten lieber länger, als die Chance wieder verwehrt zu bekommen. Im Februar und März kommenden Jahres wurden nun für alle Shows neue Termine gefunden. Weiterhin gibt es Zusatzkonzerte für uns in Deutschland.

Insgesamt sind es sieben an der Zahl. Die Termine lauten wie folgt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Imonolith 2021 live auf Tour

08.02.2021 – Bochum, Trompete
16.02.2021 – München, Backstage
26.02.2021 – Döbeln, KL 17
03.03.2021 – Hamburg, Goldener Salon
04.03.2021 – Mainz, Schon Schön
05.03.2021 – Geislingen, MieV
06.03.3021 – Cham, LA

Bereits erworbene Tickets für die Shows in Bochum, Döbeln, Mainz, Geislingen und Cham behalten ihre Gültigkeit. Karten für die neuen Konzerte gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Die aktuelle Scheibe „State Of Being“ markiert das Debütalbum von Imonolith. Die Truppe besteht aus aktiven und ehemaligen Mitgliedern von Threat Signal, The Devin Townsend Project, Methods Of Mayhem und mehr. Auf dem Erstlingswerk zu finden ist u.a. ein Feature mit Avatar-Frontmann Johannes Eckerström.

Wir freuen uns, das Debüt der Kanadier 2021 dann endlich gebührend mit einer ordentlichen Live-Rutsche feiern zu dürfen.

Foto: Erich Saide / Offizielles Pressebild

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von