News

Musikvideo

Ice Nine Kills zeigen das offizielle Live-Video zu „IT Is The End“

We all float down here...

VON AM 13/07/2019

Ice Nine Kills haben im vergangenen Jahr ihr aktuelles Studioalbum „The Silver Scream“ auf den Markt gebracht. Ein wunderbares Konzeptwerk, auf dem jeder Song einem bestimmten Horror-Franchise gewidmet ist.

Jetzt haben die Jungs ein offizielles Live-Video zum letzten Track der Scheibe, den an Stephen King’s „Es“ angelehnten „IT Is The End“, an den Start gebracht.

Mitglieder von Reel Big Fish waren bei den Aufnahmen ebenfalls zugegen und übernehmen hierbei die Parts, die im Original von Peter „JR“ Wasilewski und Buddy Schaub von Less Than Jake begeisteuert wurden.

Frontmann Spencer Charnas hat den neuen Output wie folgt kommentiert.

“Ever since I was a teenager, I’ve been completely immersed in the punk ska scene. Reel Big Fish and Less Than Jake have always been two of my favorites of the genre. To have Buddy and JR from Less Than Jake perform the horns on the album, and then to get Matt and Johnny from Reel Big Fish to join us on stage live were two truly special experiences.

This is one of my favorite tracks we’ve ever recorded because IT takes two genres that are almost diametrically opposed, metal and ska, and puts them together in a really unexpected way. It also pays tribute to the fact that Ice Nine Kills was originally a ska band, and although we are a heavier band today, I still wear that influence on my bloody sleeves.”

Hört jetzt das Live-Video zu „IT Is The End“ von Ice Nine Kills

Offizielle Website der Band

More

Feature

Rage & Ruins Bury Me Down Alive

Sind Rage & Ruins die neue Supergroup der deutschen Metalcore-Szene? Zumindest wenn man sich die Besetzung der neu geformten Formation …

von