News

News

Flash Forward: Neue Single „Drowning Underwater“ ft. Breathe Atlantis & We Were Sharks

Düsterer Alternative-Rock incoming!

VON AM 24/09/2021

Mit „Drowning Underwater“ beehren uns die vier Jungs von Flash Forward mit einer neuen Single, die nicht nur eine persönliche Geschichte des Frontmanns Stefan Weigel erzählt, sondern auch zwei große Features mit sich bringt. Neben ihren Freunden von Breathe Atlantis, hat sich auch die kanadische pop-punk Band We Were Sharks mit den Deutschen zusammengetan.

Mit „Drowning Underwater“ liefern uns Flash Forward bereits die dritte Single dieses Jahr. Im Frühling meldeten sie sich erstmals mit „Can You Hear Me Calling“ zurück, im Sommer folgte dann der poppige Song „SYL“.

Hört hier die neue Single „Drowing Underwater“ von Flash Forward

In ihrer neuen Single schlagen die Jungs ruhigere Töne an, die die Geschichte eines schlechten Drogentrips erzählen. Frontmann Stefan sagt über die Lyrics:

„Ich singe über die Erfahrungen eines schlechten Trips, den ich nach Cannabiskonsum hatte. Zu diesem Zeitpunkt befand ich mich in einer kritischen psychischen Verfassung und wollte meinen Kopf einfach mal ausschalten. Als ich in Holland dann das starke Sativa rauchte, habe ich die Wirkung wohl unterschätzt und bekam schließlich Todesangst und Existenzverlust/-ängste. Den schlimmsten Tod, den ich mir persönlich vorstellen kann, ist Ertrinken. Wenn ich mich an diese Drogenerfahrung erinnere, bringe ich sie mit Wasser und mit tiefer Dunkelheit in Verbindung. Als würde man im Ozean ertrinken, als würde man langsam sinken, alles erdrückt dich und ist dunkel. Der Gedanke und die Assoziation löst sehr viel Angst und Unbehagen in mir aus.“

Wie sich der neue Song anhört und wie sich Breathe Atlantis und We Were Sharks in den Sound einfügen, könnte ihr in dem folgenden Video herausfinden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob wir nach dem Release von „Golden Rust“ 2019, dieses Jahr noch mit einem neuen Longplayer rechnen dürfen, bleibt weiterhin offen.

Zumindest auf geballte Live-Power dürfen wir uns freuen. Flash Forward spielen im Sommer 2022 auf dem Southside-, und einen Tag später auf dem Hurricane Festival.

Foto: Patrick Schulze / Offizielles Pressebild

More

Feature

Eskimo Callboy Kalle Koschinsky Music Monday

It’s Music Monday time again. Jeden Montagabend sind wir froh, dass der Wochenstart geglückt ist und zelebrieren diesen gelungenen ersten …