News

News

Every Time I Die wollen den Konflikt mit Sänger Keith Buckley „privat“ angehen

Die Mitglieder haben derzeit mit Differenzen zu kämpfen.

VON AM 07/12/2021

Bei Every Time I Die läuft es derzeit irgendwie nicht so rund. Die Kombo befand sich EIGENTLICH derzeit in den USA auf Tour, doch zwischen den Mitgliedern scheint es aktuell nicht so ganz zu stimmen.

Unstimmigkeiten bei Every Time I Die

Demnach ließ die Band am Wochenende wissen, dass Frontmann Keith Buckley die letzten Konzerte aussetzt, um sich auf seine psychische Gesundheit zu konzentrieren. Dieser wiederum ließ kurze Zeit später über die Socials ganz anderes wissen. So fühle er sich von seinen Kollegen „geächtet“ und behauptet, sein eigener Bruder habe es auf ihn abgesehen und wolle ihn aus der Band haben.

„[…] yesterday I overheard my own brother tell an outsider that ETID had been in talks to replace me this entire time. I thought they were my biggest supporters. but Jordan had lied. his concern was a cruel trick. their statement is proof.“

Das ausführliche Statement von Keith Buckley findet ihr hier.

So soll es weitergehen

Nun meldet sich die Band neuerlich zu Wort und betont, dass ihr Sänger ein „sehr wichtiges Mitglied“ der Band sei und man derzeit dabei sei, die Differenzen privat beizulegen.

„[…] Keith Buckley is a crucial member of Every Time I Die and we apologize if our previous statement made it seem as if he was in recovery or came off as insensitive to the issues at hand. We are working on things privately now. Please give us a moment.“

Man verabschiedete sich in besagtem Statement und verwies auf den Auftritt beim Tid The Season kommendes Wochenende und Buckley antwortete prompt mit den Worten: „I’ll be there.“

Wir wünschen allen Beteiligten nur das Beste und hoffen, dass sie ihre Probleme mit sich selbst und untereinander in den Griff bekommen werden.

Die laufende US-Tour von Every Time I Die musste im Übrigen dann ohnehin abgebrochen werden. Grund dafür war ein positiver Corona-Fall im Camp der Support-Band ’68.

Foto: Michael Watson / Offizielles Pressebild

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von