News

News

Die Ärzte müssen sich gegen Capital Bra, Cro und Bausa in den Single-Charts geschlagen geben

Alles ist Punk. Also fast alles.

VON AM 28/08/2020

So eine neue Nummer von Die Ärzte ist eigentlich immer ein Garant für eine Nummer 1. Das sieht in dieser Woche aber leider anders aus – „schuld daran“ sind irgendwie wenig überraschend nationale Hit-Interpreten wie Capital Bra, Cro und Bausa.

Mit ihrer Single „Morgens Pauken“ hätte das Trio um Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González eigentlich ohne Problem ihren nächsten Platz 1-Song landen können.

Die Ärzte unterliegen Cro, Bausa und Capital Bra

Zu gleichen Zeit buhlten aber auch Capital Bra und Cro mit „Frühstück in Paris“ sowie Bausa und Juju mit „2012“ um die Gunst der Hörerschaft.

„Morgens Pauken“ belegte in diesem Kampf leider nur das dritte Treppchen. Immer noch gut, immer noch klasse, aber irgendwie auch ein wenig bezeichnend für den aktuellen Geschmack der Nation.

Die Single wird auf dem am 23. Oktober 2020 erscheinenden Album „Hell“ enthalten sein.

Bild: Artwork zu „Hell“ von Die Ärzte

More

Feature

Bring Me The Horizon

Heute ist Montag und ihr wisst, was das heißt – der Music Monday steht wieder an und verbessert euch die …

von