News

Music

Dead Icarus (Ex-Atreyu) droppen ihren zweiten Song „The Vultures Circle“

Es geht weiter.

VON AM 22/09/2023

Es ist bereits zwei Jahre her, dass Ex-Atreyu Frontmann Alex Varkatzas großspurig sein neues Metalcore-Projekt Dead Icarus der Allgemeinheit vorstellte. Auf das Singledebüt „Sellout“ mussten die Fans dann bis vor gut fünf Wochen hin fiebern. Dafür geht es nun im Akkord weiter: Mit „The Vultures Circle“ erscheint diesen Freitag der zweite Track der neuen Band.

Dead Icarus: Aller Anfang ist schwer

2020 ließen Atreyu und ihr Ex-Frontmann Alex Varkatzas die Allgemeinheit wissen, dass man künftig getrennte Wege gehen würde. Wie man den Social Media-Kanälen des Sängers entnahm, wohl kein Problem, wolle er in Zukunft sowieso mit einem neuen Projekt weitaus härtere Wege einschlagen. Gesagt, getan: Ein gutes Jahr später wurde seine neue Gruppe Dead Icarus erstmals namentlich präsentiert, zu diesem Zeitpunkt allerdings noch ohne Information zu weiteren Bandkollegen.

Zwei Jahre ließ der Musiker daraufhin verstreichen, nun geht es Schlag auf Schlag: Mit dem Rückenwind eines Plattendeals meldeten sich Dead Icarus im August mit der ersten Single „Sellout“ zurück, welche zusammen mit Lyric-Video und einer Art Bandmember-Announcement erschien. So stehen Varkatzas laut Insta-Post der gegenwärtige Enterprise Earth-Gitarrist Gabe Mangold, sowie Drummer Brandon Zackey, der ebenfalls für Enterprise Earth, Whitechapel, Sicarius und Axis Nova die Schlagstöcke zückt, zur Seite. Ob die beiden Musiker nun fester und künftiger Bestandteil der Band sind, wird daraus allerdings nicht klar.

Hört hier den neuen Track „The Vultures Circle“ von Dead Icarus

Mit „The Vultures Circle“ liefert das aktuelle Gespann nun die zweite Single in der Karriere von Dead Icarus ab. Das gute Stück kommt erneut mit aussagekräftigem Lyric-Video im Gepäck daher. Ob die Single nun eher bei „superhartem“ Metalcore oder „supermelodischem“ Melodic Death einzuordnen ist (wie es Dead Icarus bereits bei Insta teaserten) darf die gemeine Fanschaft nun selbst entscheiden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens ist bereits für Frühjahr 2024 das Debütalbum des Projekts angekündigt, welches via MRKN Heavy erscheinen soll. Wann genau uns der erste Longplayer von Varkatzas und Co. dann letztendlich ins Haus steht, wurde bislang aber noch nicht verraten.

Foto: Brandon Trahan / Offizielles Pressebild

Feature

Hot Water Music

Über den Einfluss von Hot Water Music auf die Post-Hardcore- und Punkrock-Welt muss wahrhaftig nicht gestritten werden. In diesem Jahr …

von