News

News

Chimaira: Ex-Frontmann Mark Hunter hat neue Operation gegen den Krebs gut überstanden

Der Musiker leidet an Schilddrüsenkrebs.

VON AM 13/08/2019

Der ehemalige Chimaira-Frontmann Mark Hunter ließ seine Fans Anfang diesen Monats wissen, dass er an Krebs erkrankt ist.

Der Ex-Sänger der seit 2014 aufgelösten Band leide demnach an Schilddrüsenkrebs.

Zum Zeitpunkt des Statements wurde bereits ein Teil von Hunters Schilddrüse herausgenommen.

Wie er dato aber ankündigte, müsse auch der Rest entfernt werden, bevor mit einer sogenannten Radiojodtherapie begonnen werden kann.

Ehemaliger Chimaira-Sänger hat zweite OP hinter sich gebracht

Nun hat der Musiker auch die zweite OP hinter sich gebracht und gab über seine Socials ein Update zu seinem Zustand.

Hunter scherzte sogar schon wieder und schrieb, dass sich die Schmerzen einigermaßen in Grenzen hielten und er aktuell eher damit kämpfe, einen riesigen Hunger zu haben.

„2nd surgery went well. I’m in minor pain but mostly I’m just starving. Like Chris Farley in the SNL “Lay off me I’m starving!!!” skit.“

Wir wünschen dem ehemaligen Chimaira-Frontmann weiterhin nur das Beste für seinen Kampf gegen den Krebs.




More

Feature

MoreCore Party

Seit 2015 besucht die MoreCore Party die Clubs dieses Landes und es sind im Laufe der Zeit immer mehr Städte …

von