Chevelle

Chevelle beginnen mit den Aufnahmen zum neuen Album

Anzeige

Lange Zeit war es recht still um Chevelle, nun aber verkündet die Band, dass sie im Laufe der kommenden Woche mit den Aufnahmen zu neuen Songs starten will.

Wie Frontmann und Gitarrist Pete Loeffler erzählt, habe die Band eineinhalb Jahre an ihrem neuen Material gearbeitet (via ThePRP).

„We go in in [about] a week to start tracking, so it’s been about a year and a half of writing. And we’ve only played 13 shows in a year and a half.“

Arbeiten zum neuen Chevelle-Album schreiten voran

Sein Bruder und Schlagzeuger Sam verrät derweilen, dass die bevorstehende LP circa 10 Songs enthalten wird. Bereits seit Anfang 2018 basteln Chevelle an neuem Material. Mit „12 Body Spies“ veröffentlichten sie im Herbst letzten Jahres eine LP mit B-Seiten.

Das bevorstehende Werk ist das neunte Studioalbum der Band und das Nachfolgewerk des 2016 veröffentlichten „The North Corridor“.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare