News

News

Black Veil Brides: Ex-Bassist Ashley Purdy äußert sich zu seinem Weggang

Also "Weggang".

VON AM 21/01/2020

Im November vergangenen Jahres verkündeten Black Veil Brides recht überraschend, dass man sich von Bassist Ashley Purdy getrennt habe. Die Band ließ damals wissen, dass man sich einvernehmlich dazu entschieden hätte, ab sofort getrennte Wege zu gehen.

Der ehemalige Bassist Purdy jedoch äußerte sich in einem neuen Interview mit Sonic Perspectives nun aber eher anders dazu. Demnach sei er einfach nicht mehr Teil der Band gewesen, ohne dass er sich bewusst dazu entschieden hätte.

Ehemaliger Black Veil Brides-Bassist wurde wohl aus der Band geworfen

Er habe einen Klinikaufenthalt in Folge psychischer Probleme hinter sich gehabt. Es sei ihm aufgrund mehreren Todesfällen in seinem engen Bekannten- und Freundeskreis mental sehr schlecht gegangen. Dass er ausgerechnet zu dem Zeitpunkt aus der Band geworfen wurde, beurteilt er im Nachhinein als ungünstig.

„What sucks was the timing of it all,“ Ashley said. „They didn’t have anything to do with each other. There are legal aspects of what I can say about the departure.

Fans of the band are continually coming up to me, asking why did I leave the band. Technically, I didn’t leave; I’m just not in the band anymore. I have to talk in those terms right now.

[The Band] is a corporate business, and there are legal rules,“ he explained. „It’s like a divorce, and we are working it all out.“

Klingt nicht gerade nach „einvernehmlicher Trennung“.

Der ehemalige Black Veil Brides-Bassist erzählt außerdem, dass es ihm mental nun wieder besser ginge. Die Therapie habe ihm sehr geholfen und er kann nun besser mit der Situation umgehen.

Wenigstens eine gute Nachrichten. Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Ashley Purdy war zehn Jahre Teil der Band. Kurz nach seinem „Fortgang“ bestätigte die Kombo um Frontmann Andy Biersack den Bassisten Lonny Eagleton als Purdys Nachfolger.

Foto: Dark City / YouTube: „Ashley Purdy interview for Dark City Magazine“

More

Feature

Rise Against

Und wöchentlich grüßt das Montags-Murmeltier… Um einander den Wochenanfang etwas erträglicher zu gestalten, präsentieren wir euch wie immer unseren Music …

von